Neue Senioren GPS Uhr vorgestellt: EUSATEC HealthCare SmartWatch

Donnerstag, 11. November 2021

eusatec healthcare smartwatch

Wie viele Smartwatches haben Sie heute schon gesehen? Intelligente Uhren verdrängen die klassischen Zeitmesser immer mehr. Aus dem Alltag sind sie nicht mehr wegzudenken und auch bei der Zielgruppe im fortgeschrittenen Alter gewinnen sie zunehmend an Popularität. Senioren Tracker erhöhen die Sicherheit und erweisen sich als praktisches Kommunikationsmittel am Handgelenk. Ein neues Modell präsentiert nun die Marke EUSATEC aus Bayern mit ihrer HealthCare SmartWatch.

Die intelligente Uhr wiegt 40 Gramm und kommt in einem eckigen Gehäuse zu ihren neuen Besitzern. Es gibt lediglich eine Designvariante und diese ist in Schwarz gehalten. Damit zeigt sich die Smartwatch denkbar neutral und eignet sich für Damen ebenso wie für Herren. Viele Funktionen sind typisch für diese Produktkategorie, es wurden jedoch auch einige besondere Features integriert. Klassischerweise ist die EUSATEC HealthCare SmartWatch mit GPS ausgestattet, nutzt Bluetooth und WLAN.

Sie verwendet eine fest integrierte SIM-Karte. In verschiedenen Situationen lässt sich über die Tracker Uhr Hilfe holen oder sie leitet diese automatisch in die Wege. Der Träger kann über den SOS Knopf selbst Unterstützung organisieren, um gespeicherte Kontakte zu verständigen. Allerdings reagiert die Senioren Smartwatch auch selbst, wenn sie etwa einen Sturz erkennt. Gleiches gilt bei auffälligen Vitalparametern wie etwa dem Puls, dem Sauerstoffgehalt im Blut (SpO2) oder einer erhöhten Körpertemperatur. Dabei verweist der Hersteller darauf, dass es sich um keine Daten von medizinischer Genauigkeit handelt, sondern diese nur als Indikatoren zu verstehen sind.

eusatec healthcare smartwatch_1

Das Festlegen von Aufenthaltsbereichen unterstützt die EUSATEC HealthCare SmartWatch ebenso. Dafür werden virtuelle Bereiche auf einer Karte bestimmt. Betritt oder verlässt der Träger diese mit seiner GPS Uhr am Handgelenk, versendet diese einen Hinweis an die Angehörigen. Der Hersteller regt an, dass diese Funktion auch Pflegekräfte entlasten kann. Die Akkulaufzeit der Smartwatch richtet sich nach der Nutzungsintensität und beträgt ein bis drei Tage.

Zwei Optionen bietet EUSATEC für den Erwerb der HealthCare SmartWatch. Sie ist zum einmaligen Preis von 249,00 Euro erhältlich. Monatlich sind dann Gebühren in Höhe von 19,90 Euro für die SIM-Karte und die bereitgestellten Dienste zu zahlen. Da es keine feste Vertragslaufzeit gibt, darf jederzeit mit der Frist von einem Monat gekündigt werden. Alternativ dazu entfällt der Kaufpreis, während über die Dauer von zwei Jahren ist eine monatliche Gebühr von 29,90 Euro zu leisten ist. Nach Ablauf eröffnet sich die Möglichkeit zum Kündigen oder die Dienste werden für 19,90 Euro weiter genutzt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.