Neue Varianten: Withings ScanWatch bekommt mehr Farbe verliehen

Mittwoch, 07. Juli 2021

withings scanwatch rosegold smartwatch

Als fortschrittlichste Gesundheitsuhr kam die Withings ScanWatch im vergangenen Jahr auf den Markt. Die intelligente Uhr weiß eine breite Zielgruppe anzusprechen, indem sie unter anderem ein EKG am Handgelenk erstellt, die Herzfrequenz genau analysiert und Anzeichen einer Schlafapnoe erkennen kann. Bislang war die Hybrid Smartwatch zwar in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich – jedoch nur in Kombinationen aus Schwarz und Weiß. Jetzt legt die französische Marke mit frischen Farben nach.

Vier neue Modelle schickt Withings ins Rennen. Bei diesem Quartett spielt Roségold eine wesentliche Rolle. Alle kennzeichnet ein Gehäusedurchmesser von 38 Millimetern. Grundsätzlich ist die intelligente Uhr aber auch mit einer Diagonale von 42 Millimetern verfügbar. Die jetzt enthüllten Exemplare zeigen sich in einer vielseitigen Gestaltung – und das, obwohl das Gehäuse stets in Roségold gehalten ist. Es gibt eine Ausführung mit einem weißen Ziffernblatt und einem grauen Armband aus Silikon. Aus dem gleichen Material besteht auch das Band der zweiten Version. Es ist allerdings – ebenso wie das Ziffernblatt – in Blau gehüllt.

withings scanwatch rosegold varianten smartwatch

Ein Lederarmband im zarten Orange und eine weiße Anzeige sind die Merkmale der dritten Variante. Komplettiert wird die Kollektion durch eine ScanWatch mit einem Edelstahl-Milanaise-Band und einem blauen Ziffernblatt. Preislich bewegen sich die aktuellen Neuvorstellungen zwischen 299.95 Euro und 349,90 Euro. An den Eigenschaften und dem Funktionsumfang ändert sich hingegen nichts. Alle bekannten Stärken der Hybrid Smartwatch bleiben demnach erhalten. Sie ist bis zu 50 Meter wasserdicht und ermöglicht eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen.

Ein Aktivitätstracking im Alltag ist ebenso obligatorisch wie das gezielte Aufzeichnen verschiedener Sportarten. Binnen 30 Sekunden erstellt die Withings ScanWatch ein EKG, wann immer die Träger es wünschen. Die Ergebnisse lassen sich bei Bedarf auch mit einem Mediziner teilen. Zudem bestimmt die Hybrid Smartwatch die Sauerstoffsättigung (SpO2) im Blut mit medizinischer Genauigkeit. Das ist die Grundlage, um Anzeichen einer Schlafapnoe festzustellen. Die Withings ScanWatch warnt außerdem, wenn sie unregelmäßige Herzschläge registriert. Aus diesen Gründen bewirbt sie der Hersteller als „das fortschrittlichste Gesundheits-Wearable“.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.