Neues Fitness Armband für Kinder: Fitbit Ace 3 ist offiziell

Donnerstag, 11. März 2021

fitbit ace 3 kinder fitness armband

Anfang dieser Woche kamen die ersten Gerüchte auf und jetzt haben sie sich bereits als zutreffend erwiesen: Fitbit präsentiert die Ace 3 als seinen nunmehr dritten Fitness Tracker für Kinder. Das Wearable erscheint in zwei grundlegenden Ausführungen und wird künftig noch mehr Optionen für das Design bieten. Die Kleinsten erhalten einen Begleiter, der sie spielerisch zu mehr Bewegung motiviert.

Da schon im Vorfeld erste Bilder an die Öffentlichkeit gelangt waren, galt das Design der Fitbit Ace 3 schon als bekannt. Der Aktivitätstracker erscheint in den beiden Kombinationen Schwarz-Rot sowie Blau-Grün. Wer sich Abwechslung wünscht, kann demnächst noch zusätzliche Armbänder erwerben, die etwa die Minions als Motiv zeigen. Das 70 Gramm leichte Wearable ist zudem wasserdicht, sodass die Knirpse damit auch in den Pool springen dürfen.

fitbit ace 3 fitness armband_1

Auf dem 1,47 Zoll großen PMOLED Display werden alle Daten gut lesbar dargestellt. Da der Bildschirm die Inhalte einfarbig abbildet, arbeitet die Ace 3 energiesparend. Bis zu acht Tage schafft sie am Stück mit einer Aufladung und übertrumpft ihre Vorgängerin damit klar, der fünf Tage erreichte. Die Fitness der Träger steht im Vordergrund. Deswegen animiert das Armband die Kinder dazu, mindestens 60 Minuten pro Tag aktiv zu sein und jede Stunde 250 Schritte zurückzulegen. Allerdings lassen sich diese Zielsetzungen auch individuell anpassen und der Schulalltag dabei berücksichtigen.

Über die Fitbit App, in der die Eltern alle Einstellungen vornehmen, können kleine Wettbewerbe innerhalbe der Familie gestartet werden. Die Gewinner erhalten virtuelle Auszeichnungen. Für zusätzliche Motivation sorgen animierte Ziffernblätter. Eine Schlafaufzeichnung gehört ebenfalls zu den Funktionen der Ace 3. Auf Wunsch erinnert der Tracker auch rechtzeitig daran, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Am Morgen stellt er seine Dienste als Wecker zur Verfügung. Kinder, die bereits ein Smartphone nutzen, werden darüber informiert, wenn dort Anrufe eingehen. Ein Timer und eine Stoppuhr komplettieren schließlich die Fähigkeiten des Fitness Armbands. Die Fitbit Ace 3 ist ab 15. März erhältlich und kostet 79,95 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.