Oppo Watch SE kommt mit eSIM und 10 Tagen Akkulaufzeit

oppo watch se smartwatch_1

Der chinesische Hersteller Oppo hat ein neues, vielversprechendes Modell präsentiert. Dabei ist das letzte Smartwatch-Release noch gar nicht so lange her. Erst vor wenigen Wochen hatten die Oppo Watch 3 und die Oppo Watch 3 Pro ihren großen Auftritt. Nun folgt die Oppo Watch SE, die mit einem breiten Funktionsumfang und einer langen Akkulaufzeit zu überzeugen weiß.

In zwei Farben kommt die neue intelligente Uhr von Oppo auf den Markt. Neben einer grauen Variante wird es auch ein Modell in Violett geben. Typisch für die Wearables des Herstellers ist die eckige Gehäuseform, die er auch hier nicht vermissen lässt. Das AMOLED Display erlaubt einen Always-on-Modus, sodass es auf Wunsch permanent und energiesparend aktiv bleiben kann. Noch keine Informationen hat Oppo zur Größe und Auflösung des Bildschirms preisgegeben.

Dafür lässt sich viel über den Funktionsumfang berichten. Die Watch SE hat standesgemäß eine eSIM erhalten. Sie kann daher auch unabhängig von der Bluetooth-Verbindung zum Smartphone für die Kommunikation genutzt werden. Des Weiteren ist die Smartwatch WLAN-fähig und unterstützt kontaktloses Bezahlen via NFC.

oppo watch se smartwatch

Rund 100 Sportmodi sind auf der Oppo Watch SE vorhanden, sodass sich die vielseitigsten Aktivitäten aufzeichnen lassen. Das Tracking von Schlaf und Stress gehört ebenfalls zu den Fähigkeiten der intelligenten Uhr. Sie misst den Puls sowie die Sauerstoffsättigung im Blut (SpO2). Anders als bei der Watch 3 und der Watch 3 Pro fehlt aber hier die Möglichkeit, ein EKG am Handgelenk erstellen zu lassen.

Die Akkulaufzeit gibt Oppo mit drei Tagen bei gewöhnlicher Nutzung an. Für eine Smartwatch dieser Kategorie ist das bereits ein ordentlicher Wert. Wer auf einige Features verzichten kann, erreicht im Energiesparmodus sogar bis zu zehn Tage mit einer Aufladung. Noch ist offen, ob die Oppo Watch SE auch hierzulande verfügbar sein wird. Das erste Wearable brachte der Hersteller nach Europa, das zweite allerdings nicht. Daher ist die Bekanntgabe von Oppo abzuwarten. Im Heimatland der Marke startet der Verkauf bereits am morgigen 20. Oktober.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.