Oppo Smartwatch

Die Marke Oppo stammt aus China und wurde 2004 offiziell gegründet. Sie gilt als Tochtergesellschaft von BBK Electronics und damit einem der größten Anbieter von Unterhaltungselektronik auf dem Globus. Oppo hat sich bei seiner Produktpalette vornehmlich auf Hi-Fi- sowie Audio-Geräte spezialisiert, dürfte hierzulande aber insbesondere durch seine Smartphones bekannt sein. Das erste Mobiltelefon führte der Hersteller 2008 ein. Seit 2020 ist er auch auf dem Markt für Wearables vertreten. Die Oppo Watch ähnelt von ihrem Design der Apple Watch, zeichnet sich jedoch durch einen etwas anderen Funktionsumfang und ein anderes Betriebssystem aus.

Alle Oppo Smartwatches

Aus rund wird eckig – vom Konzept zur Oppo Watch

Als Oppo seine Smartwatch im März 2020 gemeinsam mit seinem neuen Smartphone Find X2 präsentierte, feierte der Hersteller sein Debüt in der Wearable-Branche. Dabei hätte dieser Schritt gegebenenfalls schon wesentlich eher erfolgen können. Gerüchte tauchten schon 2015 auf. Damals kursierte das Foto einer Uhr, das sie mit einem runden Gehäuse zeigte. Ein silbernes Gehäuse aus Metall und ein grünes Lederarmband kennzeichneten ihr Design.

Als eines der wichtigsten Features wurde eine Schnellladefunktion genannt: Innerhalb von nur fünf Minuten solle sich die Oppo Smartwatch komplett mit Energie füllen lassen. Realisiert hat das Unternehmen dieses Gerät allerdings nie. Stattdessen blieb es jahrelang ruhig in dieser Hinsicht. Gegen Ende 2019 meldete sich die Marke aus Dongguan zurück. Bei einem Event schickte sie die Ankündigung voraus, im ersten Quartal des Jahres 2020 eine eigene Smartwatch zu präsentieren.

Dazu wurden vorab die ersten Umrisse gezeigt. Das einstige runde Gehäuse hatte nun eine eckige Form angenommen. Allerdings ließ sich das neue Modell mit dem alten nicht mehr vergleichen. Offenbar stellte Oppo alle Pläne noch einmal auf den Kopf. Das Design erklärten die Verantwortlichen damit, dass auf einem eckigen Bildschirm Inhalte besser darstellbar sind. Zudem gab es das Versprechen, die Oppo Watch werde „die schönste Smartwatch“ des Jahres. Einige Fotos gelangten schon vor der Präsentation in den Umlauf, woraus eine gewisse Ähnlichkeit mit der Apple Watch zu erkennen ist. Ein besonderes Merkmal der Smartwatch von Oppo besteht in ihren stark abgerundeten Ecken und dem gekrümmten 3D-Glas zum Schutz des Displays.

Dennoch scheinen die Einflüsse des einstigen Konzeptmodells aus 2015 nicht vollends verlorengegangen zu sein: Die Oppo Watch verfügt ebenfalls über eine Schnellladefunktion: In 17 Minuten lässt sie sich von 1 auf 50 Prozent bringen. Vor allem aber zeichnet die Smartwatch die Fähigkeit zur EKG-Messung aus. Mittels künstlicher Intelligenz bietet sie zudem ein adaptives Coaching und Frauen haben die Möglichkeit, ihren Zyklus zu tracken.

Oppo Smartwatch Testberichte