Outdoor-Smartwatch von Casio wohl vorerst nur in den USA erhältlich

Montag, 21. März 2016

Entgegen einigerCasio WSD F10 Erwartungen wird die Casio WSD-F10 wohl vorerst nur in den USA zu kaufen sein. Die äußerst robuste, wasserdichte Uhr für den Abenteurer wird ab dem 25. März in den USA erhältlich sein, wie zurzeit auf der Seite von Casio bekannt gegeben wird. Bei Amazon USA und im Google Store sowie im amerikanischen Casio Shop kann die Uhr ab 12:00 am EST bestellt werden. Für Fans und Begeisterte wird der Zusatz „Dieser Artikel ist für die Lieferung außerhalb der vereinigten Staaten nicht verfügbar“ etwas enttäuschend sein. Für 500 Dollar bekommt man jedoch eine Uhr, die besonders für Outdoor-Fans geeignet ist. Insgesamt ist es jedoch erstaunlich, dass der renommierte japanische Uhrenhersteller Casio so lange gebraucht hat, um seine erste Smartwatch vorstellen zu können. Erst im Zuge der CES 2016 hat Casio mit dem Modell WSD-F10 eine neue Generation von Uhren für das Unternehmen in Aussicht gestellt.

 

Casio-WSD-F10-2

Die Uhr erscheint recht klobig, was aber durchaus gewollt ist. Zum einen muss die Uhr robust sein, zum anderen sorgen große Buttons aber auch dafür, dass man sie mit Handschuhen vernünftig bedienen kann. Für zierliche Handgelenke ist die großzügige Bauweise also nicht unbedingt vorteilhaft. Die Uhr entspricht sogar den Standards der MIL-STD-810, einer US-amerikanischen technischen Militärnorm, welche Umwelt-Testbedingungen für militärische Ausrüstung spezifiziert. Wir haben bereits ausführlicher in einem anderen Artikel über diese Uhr berichtet. Wann die Casio WSD-F10 auch in Europa beziehungsweise Deutschland erhältlich sein wird, scheint momentan noch nicht festzustehen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.