Polar: GoPro-Kamera vom Handgelenk aus bedienen

Anfang des Jahres hat das finnische Unternehmen Polar – bekannt für Fitness Uhren und Armbänder – auf der Consumer Electronics Show (CES) bekanntgegeben, dass es in absehbarer Zeit möglich sein wird, mit den Produkten von Polar, die Action-Camcorder von GoPro zu bedienen. Den Anfang macht jetzt die Polar V800, eine GPS-Multisportuhr für ambitionierte Athleten. Das Update für das Wearable, welches die Steuerung vom Handgelenk aus ermöglicht, ist ab sofort verfügbar. Aktuell ist die V800 nur mit der GoPro Hero4 Silver/Black kompatibel. Die Unterstützung für die GoPro Hero5-Reihe soll allerdings noch folgen – genauso wie das Update für die Polar M600, mit der es dann ebenso möglich ist, seine GoPro von Handgelenk aus zu steuern.

Mit dem neuen Update können die beiden Gadgets via Bluetooth gekoppelt werden. Ist die Smartwatch mit dem Action-Camcorder verbunden, können Aufnahmen gestartet und gestoppt sowie Fotos geschossen werden – alles vom Handgelenk aus. Darüber hinaus kann über die entsprechende Polar-Smartwatch, der Akkustatus sowie der Speicherplatz der Kamera eingesehen werden.

Auch der auf der CES angekündigte Herzfrequenz-Brustgurt Polar H10, soll sich mit einer GoPro verbinden können. Der Gurt wird voraussichtlich für 89,90 Euro noch dieses Quartal verfügbar sein. Die von ihm aufgezeichneten Trainings-Daten lassen sich als Overlay in das von der GoPro aufgezeichnete Bildmaterial einbinden: Wer also seine rasante Abfahrt auf einer Skipiste mit einer GoPro festhält und gleichzeitig den H10 trägt, kann sich das Bildmaterial anschließend nochmal ansehen und gleichzeitig einen Eindruck davon bekommen, wie der eigene Körper in einer bestimmten Situation reagiert hat.

Der externe Herzfrequenzmesser besitzt einen überarbeiteten Messalgorithmus, ist bis zu 30 Meter wasserdicht und verfügt über einen integrierten Speicher – via Bluetooth LE lässt er sich mit Polar-Wearables sowie mit besagten GoPro-Kamereas koppeln.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.