Polar Unite als neue preiswerte Fitness Uhr vorgestellt

Mittwoch, 01. Juli 2020

polar unite fitness uhr

Der finnische Sportuhrenhersteller Polar präsentiert ein neues Modell. Erst im April veröffentlichte das Unternehmen die robuste Grit X, die sich insbesondere an Outdoor-Athleten richtet. Jetzt legen die Skandinavier die Polar Unite nach. Sie soll mit einem reichhaltigen Funktionsumfang überzeugen und dürfte dank ihres günstigen Preises eine denkbar breite Zielgruppe erreichen.

Die Polar Unite sortiert sich in der Produktpalette der Marke unterhalb der Ignite ein. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass das ganz aktuell enthüllte Modell kein integriertes GPS Modul besitzt. Wer also seine Laufrunde oder Radtour erfassen möchte, kann aber sein Smartphone mitnehmen. Dann greift die Fitness Uhr auf dessen GPS zurück. Gerade einmal 32 Gramm wiegt der sportliche Begleiter und dass er massentauglich ist, beweist er allein dank seiner vielseitigen Designs. Standesgemäß lässt sich bei der Polar Unite zwischen einem weißen, einem schwarzen, einem pinken sowie einem blauen Armband wählen.

polar unite fitness uhr varianten

Die Bänder sind jedoch bequem wechselbar und es stehen zahlreiche Farben und Materialien als Alternativen zur Verfügung. Polar bietet etwa auch Armbänder aus Leder und Textil an. Da die Fitness Uhr über einen Touchscreen sowie eine einzige Taste verfügt, gestaltet sich ihre Bedienung denkbar einfach. Anfänger, aber auch Fortgeschrittene und versierte Athleten unterstützt sie mit Trainingsanleitungen auf dem Display. Sie erleichtert zudem die Planung künftiger Workouts, da sie eine Einschätzung gibt, wie weit die Trägerin oder der Träger bereits regeneriert ist. Mit einbezogen werden dabei auch die Schlafdaten.

Bei Bedarf erstellt die Polar Unite in Zusammenarbeit mit der App ein Laufprogramm, das sich an den Fortschritten orientiert und dabei hilft, bestimmte Ziele wie die erste 10-Kilometer-Strecke wirklich zu erreichen. Wie für Wearables aus dem Hause Polar üblich, unterstützt auch diese Neuvorstellung mehr als 100 Aktivitäten. Eine permanente Pulsmessung ist dabei obligatorisch. Zudem hält das Modell einen Fitness Test bereit, verrät den Nutzen eines Trainings und stellt geführte Atemübungen zur Verfügung.

polar unite fitness uhr_1

Abschließend kommen auch die klassischen Benachrichtigungsfunktionen in Kombination mit dem Smartphone nicht zu kurz. Über dort eingehende Anrufe und Mitteilungen werden die Nutzer jederzeit informiert. Typischerweise zeigt sich die Polar Unite mit Android und iOS gleichermaßen kompatibel. Die bis zu 30 Meter wasserdichte Sportuhr schafft es im Trainingsmodus auf bis zu 50 Stunden am Stück mit einer Ladung. Wird sie wie eine Smartwatch genutzt, hält sie rund vier Tage durch. Die Polar Unite ist ab sofort erhältlich und kostet 149,95 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.