Samsung Galaxy Watch 5 auch als Pro-Variante geplant

Donnerstag, 14. April 2022

samsung galaxy watch 4 smartwatch_1

Schon länger sind Meldungen im Umlauf, dass Samsung in diesem Jahr die Galaxy Watch 5 und die Galaxy Watch 5 Classic lancieren wird. Durchgesickert ist bereits die Information, dass die kommenden Uhren der südkoreanischen Marke einen etwas größeren Akku erhalten sollen. Jetzt taucht ein weiteres Modell auf der Bildfläche auf. Gerüchten zufolge bereitet der Hersteller auch eine Pro-Variante vor. Sie wird sich wohl durch mindestens eine Eigenschaft stark von den restlichen Smartwatches der Serie abheben.

Bekanntermaßen hat Samsung mit der Galaxy Watch 4 und der Galaxy Watch 4 Classic im vergangenen Jahr einen Wechsel des Betriebssystems vollzogen. Anstelle der eigenen Software Tizen OS setzen die Südkoreaner inzwischen auf Googles Wear OS. Zwar mag das auf der einen Seite Vorteile mit sich bringen, doch wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Die Akkulaufzeiten der Smartwatches sind Durchschnitt und kürzer als die der Vorgänger mit Tizen OS.

Dem will Samsung offenbar entgegensteuern. So kursierte schon im März die Meldung, dass der Akku der kleineren Ausführungen von den aktuellen 247 mAh auf 276 mAh anwachsen soll. Das ist jedoch noch nichts im Vergleich zu dem, was über die vermeintliche Galaxy Watch 5 Pro erzählt wird. Die stets gut informierten Kollegen des englischsprachigen Portals „SamMobile“ wollen in Erfahrung gebracht haben, dass in dieser Smartwatch ein 572 mAh großer Energiespeicher steckt.

samsung galaxy watch 4 smartwatch_2

Bewahrheitet sich das, wäre das eine starke Ansage. Die Akkulaufzeit des Pro-Modells dürfte dann mehr als die üblichen 24 Stunden betragen und sich über mehrere Tage erstrecken. Denkbar ist in diesem Zusammenhang aber auch, dass sie eine besondere Funktion erhält, die den Energieverbrauch erhöht. Welche Fähigkeit das sein könnte, lässt sich gegenwärtig noch nicht sagen. Ein Temperatursensor ist zwar auch im Gespräch, doch dieser sollte eigentlich flächendeckend für alle Ausführungen der Galaxy Watch 5 vorgesehen sein.

Zusätzlich lässt sich vermuten, dass die Pro-Variante aus noch hochwertigeren Materialien gefertigt ist, als die übrigen Exemplare. So könnte das Gehäuse etwa aus Titan und die Lünette aus Keramik bestehen. Das sind zum aktuellen Zeitpunkt aber freilich nur Spekulationen. Mit dem Release der Samsung Galaxy Watch 5 ist im Sommer zu rechnen. Die derzeit noch aktuelle Generation feierte im August ihr Debüt. Der gleiche Zeitraum gilt auch für das Debüt des Nachfolgers als wahrscheinlich.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.