Sony Smartwatch 3 erhält wichtiges Update

Freitag, 24. Juni 2016

sony smartwatch 3Die Sony Smartwatch 3 hat mittlerweile doch einige Monate auf dem Buckel: So erschien das Wearable bereits 2014. Aktuell ist die Sony Smartwatch 3 mit dem Betriebssystem Android Wear bereits für 179,99 Euro zu haben. Heute hat der japanische Hersteller trotz des fortschreitenden Alters der smarten Uhr ein neues Update veröffentlicht, das alle Besitzer nach und nach OTA (Over-the-Air) via Wi-Fi erreichen sollte. Neue Funktionen soll die neue Firmware mit der Build-Kennzeichnung „MWD49B“ allerdings vermissen lassen. Stattdessen verbessere das Update Stabilität und Performance.

Offenbar behebt das Update für die Sony Smartwatch 3 zusätzlich einige Probleme mit dem GPS. Außerdem sind die Fixes des letzten Android-Sicherheits-Updates enthalten. Einige Besitzer der Sony Smartwatch 3, welche das Update bereits erhalten haben, berichten zudem, dass sich angeblich nach dem Aufspielen die Akkulaufzeit leicht verbessere. Außerdem soll die Reboot-Option für das Wearable zurückkehren.

sony smartwatch 3

Insgesamt sind das natürlich vor allem kleine Neuerungen, die in erster Linie Leistung und Stabilität der Sony Smartwatch 3 hinter den Kulissen aufpeppen. Wer die Smartwatch der Japaner besitzt, sollte jedenfalls schonmal prüfen, ob das Update bereits geladen werden kann. Die Verfügbarkeit kann natürlich etwas variieren, da das Update in Schritten an alle Besitzer des Wearables geht. Wer also bei der Update-Prüfung noch auf gähnende Leere stößt, sollte sich einfach etwas gedulden.

In unserem Test wusste die Sony Smartwatch 3 durchaus zu gefallen. Speziell für Sportler ist das Wearable aufgrund der eigenen GPS-Schnittstelle geeignet. Aktuell ist die Smartwatch 3 immer noch Sonys Wearable-Flaggschiff. Eine Sony Smartwatch 4 könnte aber bereits in den Startlöchern stehen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.