Uhrenhersteller Citizen wird der nächste Partner der Fossil Group

Dienstag, 02. Oktober 2018

Citizen Symbolfoto Smartwatch

Seit einigen Jahren prägte die Fossil Group den Markt der Smartwatches ganz entscheidend mit. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Texas veröffentlicht selbst fleißig neue Modelle. Vor allem aber wird eine Vielzahl renommierter Labels vermarktet, sodass auch von diesen bekannten Namen immer wieder neue, intelligente Uhren erscheinen. In diesem Jahr zeigt sich Fossil noch in einer anderen Hinsicht umtriebig: Und zwar beim Gewinnen neuer Kooperationspartner. Den Anfang machte die Sportmarke Puma, zuletzt stieß der Autobauer BMW hinzu – und jetzt ist es mit Citizen ein Schwergewicht der Uhrenbranche.

Ganz aktuell haben Fossil und Citizen ihre gemeinsame Zusammenarbeit bekanntgegeben. Im Rahmen einer mehrjährigen Lizenzpartnerschaft wird die Fossil Group gemeinsam mit den Japanern in erster Linie Hybrid Smartwatches lancieren. Der Fokus ist also ganz klar auf die Modelle mit einem analogen Ziffernblatt gerichtet. Ausführungen mit einem digitalen Touchscreen sind unterdessen noch nicht vorgesehen.

Fossil Auswahl Vielfalt Smartwatches

Citizen gilt als absolutes Traditionsunternehmen. Vor allem feiert es in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Uhren mit einem erweiterten Funktionsumfang sind kein völliges Neuland für die Marke. Schon 2006 sorgte sie für Aufsehen, indem sie das weltweit erste Modell mit Bluetooth-Fähigkeit veröffentlichte. Sechs Jahre später gab es die Eco-Drive-Uhr zu sehen, die ebenfalls über Bluetooth verfügt und zusätzlich noch über solarbetriebene Zeiger. Außerdem bestanden 2016 Gerüchte, dass Citizen an einer Smartwatch arbeitet, die sich ihre Energie ebenfalls ausschließlich über Tageslicht bezieht – erschienen ist sie jedoch nicht.

Diese oder zumindest ähnliche Pläne lassen sich mit den Kompetenzen der Fossil Group in Zukunft umsetzen. Noch gibt es keine konkreten Informationen, wann ein erstes Ergebnis aus dieser Zusammenarbeit hervorgehen und auf den Markt kommen könnte. Die Baselworld 2019 als weltweit größte Uhrenmesse wäre allerdings ein perfekt geeigneter Rahmen für ein solches Debüt – zumal Fossil dort zuletzt immer wieder neue Smartwatches präsentierte. Citizen ist ohnehin ein Dauergast auf dem Event, das jährlich im März in Basel stattfindet.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.