Umfrage: Apple Watch wird nur zu 38 Prozent weiterempfohlen

Montag, 15. Juni 2015

Apple hat mit der Einführung der Apple Watch durchaus für großen Medienwirbel gesorgt und generell den Smartwatch-Markt attraktiver gestaltet. Um ein kleines Zwischen-Feedback einzuholen hat das Team von UserTesting einem Bericht von Forbes zufolge eine kleine Zufriedenheits-Umfrage gestartet. Im Ergebnis wurde schließlich festgehalten, dass nicht einmal jeder Zweite die Apple Watch weiter empfiehlt.

Apple Watch Apple Store

Apple Watch noch nicht fertig „gebacken“

Die aktuelle Umfrage im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit bei der Apple Watch ist mit lediglich 52 befragten Personen nicht gerade umfangreich ausgefallen und unseres Erachtens nach auch keinesfalls repräsentativ. Dennoch kurz zur Auswertung. Lediglich 38 Prozent der Befragten empfahl die Apple Watch weiter. 27 Prozent hingegen gaben an, die Apple Watch keinesfalls weiterempfehlen zu wollen. Bemängelt wurden vor allem auch die Apps für die Apple Watch. So leiden Anwendungen von Drittanbietern der Meinung der Befragten zufolge regelmäßig an Performance-Defiziten. Die Apps aus dem Hause Apple überzeugen jedoch in der Gänze.

Interessant sind bei der Studie jedoch nicht die nackten Zahlen, sondern vielmehr die Eindrücke einzelner User und auch des UserTest Chefs Michael Mace, der von 1987 bis 1997 in der Marketing-Abteilung von Apple arbeitete. Demnach bietet die Apple Watch eine Menge Potential, ist jedoch bei Weitem noch nicht „ausgebacken“. Um die Uhr mit bestem Wissen und Gewissen weiterempfehlen zu können, muss das Gerät noch etwas mehr bieten, so der Gesamt-Chorus. 68 Prozent der Befragten gaben übrigens an, dass die Apple Watch ihr Leben erleichtert hat. So schlecht schnitt das Gerät dann doch nicht ab.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.