Fossil Carlyle HR

Fossil Carlyle HR

gewählte Farbe: ( Gliederarmband,Grau )
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Die Fossil Carlyle HR ist das erste Herrenmodell der fünften Smartwatch-Generation des renommierten Uhrenherstellers. Sie wurde im Sommer 2019 vorgestellt und wartet mit einigen Neuerungen auf, die ihr einen erweiterten Funktionsumfang verschaffen. So erhält das Wearable nun einen Lautsprecher, um vom Google Assistant Antworten auszugeben oder Telefonate direkt über das Handgelenk zu realisieren. Der Speicherplatz der smarten Uhr ist auf acht Gigabyte angewachsen, um noch mehr Musik und Apps zu sichern. Darüber hinaus verfügt die Carlyle HR über einen optischen Pulsmesser, ein GPS Modul und einen NFC Chip zum kontaktlosen Bezahlen. Darüber hinaus ist sie gegen das Eindringen von Wasser geschützt.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Fossil Carlyle HR Produktbeschreibung

Ein schnellerer Prozessor ist mit dem Snapdragon Wear 3100 des Herstellers Qualcomm in der Fossil Carlyle HR verbaut worden. Dieser ermöglicht eine verlängerte Akkuleistung und ist längst nicht die einzige Neuerung der Herren Smartwatch. Sie hat nun auch einen Lautsprecher sowie einen doppelt so großen Speicher erhalten. Abermals nutzt die intelligente Uhr das Betriebssystem Wear OS aus dem Hause von Google. Sie verfügt über GPS, einen optischen Pulsmesser und einen NFC Chip für kontaktlose Bezahlvorgänge. Nicht zuletzt lässt die wasserdichte Smartwatch viele Möglichkeiten zu, um den Look nach Wunsch des Trägers zu verändern.

Fossil Carlyle HR Smartwatch

Maskulin-stilvolles Trio an Smartwatches mit Raum für Individualität

Ein Trio an Ausführungen präsentierte Fossil zum Start der Carlyle HR. Die intelligente Uhr gibt sich dabei jeweils in einem modisch-maskulinen Design zu erkennen. Eine der Varianten verkörpert einen besonders klassischen Look, indem sie komplett in einem Anthrazit-Grau gestaltet wurde, welches sowohl das Gehäuse, als auch das Gliederarmband kennzeichnet. Die zweite Version sorgt ganz in Schwarz für ein dezentes wie stets passendes Aussehen. Sie wurde mit einem Lederarmband ausgestattet. Das trifft schließlich auch auf die dritte Option zu, deren Gehäuse ebenfalls schwarz gestaltet wurde, wobei das Band in einem modischen Braun gehalten ist.

Alle drei Modelle erlauben den Wechsel des Armbands wie es bei jeder konventionellen Uhr ebenfalls möglich ist. Dafür muss lediglich die Bedingung eingehalten werden, dass das Alternativ-Band die identische Breite von 22 Millimetern aufweist. Am rechten Rand des Gehäuses sind drei Tasten positioniert, die als Steuerelemente vorgesehen sind. Der mittlere Knopf fungiert als Home-Button und über ihn navigieren die Träger sich einen Menüpunkt zurück. Den übrigen beiden Knöpfen lassen sich persönlich wichtige Funktionen zuweisen.

Fossil Carlyle HR Smartwatch

Vor allem aber nutzen die Besitzer der Fossil Carlyle HR das Display, einen Touchscreen, zum Bedienen. Dieser ist in ein 44 Millimeter breites Gehäuse eingearbeitet und stellt sämtliche Inhalte farbig und hochauflösend dar. Über das digitale Ziffernblatt ergibt sich die nächste Möglichkeit, die Smartwatch zu individualisieren. Neben den standesgemäß vorhandenen Watchfaces lassen sich weitere herunterladen und jeweils modifizieren. Da die intelligente Uhr bis zu 30 Meter wasserdicht ist, erlaubt sie auch Schwimmtrainings.

Keine Wünsche bleiben offen: Weder im Alltag, noch beim Sport

Eine der wesentlichen Neuerungen ist für den Träger nicht sichtbar, sondern steckt im Inneren des smarten Zeitmessers: Die Fossil Q Carlyle hat den Snapdragon Wear 3100 Prozessor erhalten. Diesen präsentierte Hersteller Qualcomm im Jahr 2018 als wesentlich effizienteren Chip, durch den sich längere Akkulaufzeiten ergeben. Standesgemäß schafft es die Smartwatch auf rund 36 Stunden. Mit drei Modi kann der Nutzer aber selbst bestimmen, welche Funktionen aktiv sind und wie lange sein Assistent am Handgelenk durchzuhalten vermag. Im klassischen Uhrenmodus ist etwa eine Woche bis zur nächsten Aufladung möglich. Außerdem unterstützt das Wearable Schnellladungen, bei denen innerhalb von einer Stunde wieder ein Akkustand von 80 Prozent erreicht ist.

Ebenfalls neu: Die Smartwatch verfügt seit dieser fünften Generation über einen Lautsprecher. Gehen Anrufe auf dem gekoppelten Smartphone ein, kann sie der Besitzer gleich über das Handgelenk annehmen und führen. Außerdem erhält er gesprochene Antworten des Google Assistant auf seine Fragen, die er selbst in das Mikrofon einspricht. Letztlich besteht die Gelegenheit, Musik auf diese Weise wiederzugeben. Da der Speicherplatz von ursprünglich vier Gigabyte vorhergehender Generationen auf acht Gigabyte angewachsen ist, stehen noch mehr Kapazitäten für die persönlichen Lieblingstitel bereit.

Fossil Carlyle HR Smartwatch_2

Ebenso können selbstverständlich Apps und Watchfaces aus dem Google Play Store geladen werden. Unter Wear OS gelingt der Zugriff darauf direkt über das Display der Smartwatch, ohne dass dafür der Umweg über das Mobiltelefon gegangen werden muss. Das Betriebssystem zeigt sich mit Android und iOS gleichermaßen kompatibel. Standesgemäß sind bereits Apps wie ein Übersetzer, ein Kalender, ein Timer oder eine Stoppuhr sowie eine Wettervorhersage installiert. Über den integrierten NFC Chip kommen die Träger in den Genuss, kontaktlose Bezahlvorgänge in unterstützenden Geschäften über Google Pay vorzunehmen.

Fossil Carlyle HR Smartwatch_1

Sportlich beweist die Carlyle HR ebenfalls eine vollumfängliche Eignung. Sie zeichnet Strecken unter freiem Himmel mit Hilfe des GPS Moduls auf. Wenn sie Wasser abbekommt, macht ihr das dank des Schutzes gegen das Eindringen von Nässe nichts aus. Dadurch ist auch das Schwimmen möglich. Überhaupt bietet die Google Fit App eine Vielzahl an Workouts, die sich aufzeichnen lassen – vom Joggen, über das Krafttraining bis hin zu ausgefallenen Aktivitäten kommt keine Disziplin zum Fehlen. Darüber hinaus misst die Smartwatch den Puls am Handgelenk, zählt die Schritte und berechnet den Kalorienverbrauch.


Eigenschaften

Fossil Carlyle HR Eigenschaften

  • Abmessung
  • 12 mm Dicke44 mm Durchmesser
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • grauschwarz
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSHöhenmesserSchlafüberwachungSchrittmesserUmgebungslichtsensor
  • Konnektivität
  • BluetoothBluetooth 4.2NFCWLAN
  • Speicher
  • 8 GB
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • August 2019
  • Wasserresistenz
  • 3 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.4iOSiOS 9.3+
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationFitness / SportGesundheitsüberwachungLaufen / Tracker
  • Armband
  • EchtlederEdelstahlGummi / SilikonKunststoffLeder
  • Armband Farbe
  • braungrauschwarz
  • Armband Typ
  • GliederarmbandMesh
  • Betriebssystem
  • Wear OS
  • Display
  • Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • GPS UhrenHerren SmartwatchPulsuhrenSmartwatchWasserdichte Smartwatch
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchKontaktloses BezahlenLaufaufzeichnungMusiksteuerungMusikwiedergabeSprachassistentStoppuhrTaschenlampeTerminerinnerungTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Herren

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Fossil Carlyle HR mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.