Kate Spade Scallop 2

Kate Spade Scallop 2

gewählte Farbe: ( Silikon, Schwarz/Silber/Gold )
...
...
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • bald verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

Kate Spade Scallop 2 Features

  • Gehäusedurchmesser 42 mm
  • wechselbare 16 mm Armbänder
  • wasserdicht
  • Wear OS Betriebssystem (mit Android und iOS kompatibel)
  • interner Speicher von 4 GB
  • Apps und Watchfaces auf die Uhr laden
  • Pulsmessung am Handgelenk
  • integriertes GPS
  • sportliche Aktivitäten aufzeichnen
  • NFC Chip für kontaktloses Bezahlen
...
...
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • bald verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

  • nicht verfügbar
  • sofort lieferbar
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support
    0351 81136040

Produktbeschreibung

Kate Spade Scallop 2

Frau mit Kleid trägt Kate Spade New York Scallop 2 Smartwatch am Handgelenk

Smartwatch, die zu allen Outfits passt

Die Scallop 2 wechselt ihren Look so oft, wie ihre Trägerin das Outfit – und auf Wunsch noch häufiger. Das Watchface lässt sich individuell auf die Kleidung abstimmen. Zudem sind die Armbänder simpel austauschbar.

Mutter mit zwei Kindern trägt Kate Spade New York Scallop 2 Smartwatch am Handgelenk

Mit ganzem Herzen dabei

Ob es darum geht, den Puls beim Training zu bestimmen oder ihn im Alltag zu überprüfen: Die Kate Spade Scallop 2 verfügt über einen Herzfrequenzsensor. Mit nur einem Fingertipp auf das Ziffernblatt wird er gestartet.

Frau sitzend mit Sportkleidung und Kate Spade Scallop 2 Smartwatch am Handgelenk

Bereit, um aktiv zu werden

Elegant und sportlich wie ihre Trägerin: Neben dem Pulsmesser verfügt die Scallop 2 auch über GPS, um Trainings im Freien zu erfassen. Sie hält mit Google Fit den passenden Coach bereit und ist obendrein wasserdicht.

Frau empfängt Mitteilung auf Display der Kate Spade New York Scallop 2 Smartwatch

Verpassen ist ausgeschlossen

Telefonat nicht angenommen oder Nachricht übersehen? Mit dieser Smartwatch passiert das garantiert nicht. Sie informiert jederzeit über alles, was sich auf dem verbundenen Smartphone der Besitzerin ereignet.

Frau mit Kate Spade New York Scallop 2 Smartwatch an einem Lenkrad

Durch den Alltag manövrieren

An Termine erinnern, kontaktloses Zahlen via Google Pay ermöglichen, zu einem Ziel navigieren oder Fragen mit dem Google Assistant beantworten lassen: Mit alledem gestaltet die Scallop 2 den Alltag bequemer.

Frau beim feierlich gedeckten Tisch mit Kate Spade New York Scallop 2 Smartwatch am Handgelenk

Damit kein Wunsch unerfüllt bleibt

Wem diese Fähigkeiten noch nicht genügen, der besucht den Google Play Store. Dort lassen sich zusätzliche Apps herunterladen, wodurch sich der Funktionsumfang der Kate Spade Scallop 2 beliebig erweitert.

Auf der Consumer Electronics Show (CES) enthüllte das Modelabel Kate Spade die Scallop 2. Es ist die Nachfolgerin einer Display-Smartwatch, deren Möglichkeiten nun um eine Reihe neuer Funktionen erweitert wurden. Hierzu gehören insbesondere eine Herzfrequenzmessung, ein verbautes GPS Modul oder auch ein NFC Chip, mit dem kontaktlose Bezahlvorgänge über Google Pay gelingen. Die Damen Smartwatch ist zudem gegen das Eindringen von Wasser geschützt und darf daher auch beim Duschen am Handgelenk verbleiben. Sie steht in einer breiten Designpalette zur Auswahl und erlaubt durch wechselbare Armbänder sowie vielfältige Watchface-Designs einen individuellen Look.

Die Jakobsmuschel als Design-Motto, Optionen zum Individualisieren

Die Kate Spade Scallop 2 trägt ihren Namen nicht ohne Grund. Das englische Wort Scallop bedeutet übersetzt Jakobsmuschel. Und an diesen edlen Meeresbewohner soll die wellenförmig gestaltete Lünette erinnern. Sie prägte schon das Erscheinungsbild des Vorgängermodells und ist auch hier eines der wesentlichen Wiedererkennungsmerkmale.

Kate Spade Scallop 2 Smartwatch_1

Das 42 Millimeter messende Gehäuse beherbergt einen Touchscreen, über den die meisten Funktionen abgerufen werden. Zusätzlich ist die Krone auf der Höhe von drei Uhr als Bedienelement bestimmt. Den Trägerinnen steht es frei, den Hintergrund der Smartwatch ihren eigenen Vorstellungen entsprechend anzupassen. Hierfür stellt Kate Spade bereits eine Reihe passender Designs zur Auswahl. Weiterhin können Watchfaces aus dem Play Store geladen werden. Mit der auf der Uhr vorhandenen Mikro-App „Choose your look“ zielt die Scallop 2 darauf ab, einen Stil zu finden, der auf das jeweilige Outfit der Trägerin abgestimmt ist. Sie beantwortet dafür mehrere Fragen und erhält daraus eine individuelle Kreation.

Kate Spade Scallop 2 Smartwatch_2

Farblich präsentiert sich die Kate Spade Damen Smartwatch in Roségold, Gold und Silber. Diese drei Optionen für das Gehäuse lassen sich mit unterschiedlichen Armbändern kombinieren. Standesgemäß offeriert das Modelabel ein rosafarbenes oder schwarzes Lederband sowie ein Gliederarmband in Roségold. Wer lieber von dieser Optik abweichen möchte, tauscht das vorhandene Armband einfach aus. Kate Spade hält weitere Varianten bereit, die etwa mit Blumenmustern oder Punktierungen aufgewertet werden. Da die Scallop 2 eine Zertifizierung bis zu 3 ATM erhalten hat, kann sie die Trägerin bedenkenlos beim Duschen am Handgelenk behalten oder mit ihr im seichten Wasser schwimmen.

Stilvolle Schale, sportlicher Kern und nützliche Alltagsfunktionen

Der Funktionsumfang der Kate Spade Scallop 2 ist im Vergleich zu ihrer Vorgängerin merklich gewachsen. Das liegt daran, dass die Smartwatch um einige neue, technische Komponenten ergänzt wurde. Dieser verschaffen ihr insbesondere eine verbesserte Sporttauglichkeit. Ein optischer Pulsmesser hilft, die Belastungsintensität im Auge zu behalten und in der Konsequenz auch einen exakteren Wert beim Kalorienverbrauch zu ermitteln. Mit dem verbauten GPS Modul ist die Damen Smartwatch befähigt, Strecken im Freien zu erfassen, ohne dass dafür das Mobiltelefon mitgenommen werden muss. Neben dem konkreten Routenverlauf gehen daraus auch Daten wie das Tempo und die Durchschnittsgeschwindigkeit oder die exakte Tourenlänge hervor.

Mit Hilfe der Beständigkeit gegen Wasser bis zu einem Druck von 3 ATM übersteht die Smartwatch ein Schwimmtraining oder das Duschen unbeschadet. Das Betriebssystem Wear OS wurde von Google zudem ausgebaut und behält die Bewegung und Gesundheitsparameter besser im Blick.

Kate Spade Scallop 2 Smartwatch

Die Smartwatch verbindet sich via Bluetooth mit dem Mobiltelefon und kann dann jederzeit zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen aller Art informieren. SMS, Mails, Neuigkeiten aus den sozialen Netzwerken oder auch Nachrichten über die gängigen Messenger-Dienste landen dann auch am Handgelenk. Über die Eingabe auf dem Display vermag die Trägerin die Inhalte bei Bedarf gleich zu beantworten, ohne dafür das Smartphone hervorholen zu müssen.

Grundsätzlich bietet die Kate Spade Scallop 2 Kompatibilität mit Android und iOS. Allerdings sind unter Umständen geringfügige Einschränkungen bei Apples Betriebssystem zu konstatieren. Um den Funktionsumfang der Smartwatch noch zu vergrößern, bietet sich ein Besuch im Play Store an. Hier finden sich zahlreiche Apps, die zum Download – teils kostenfrei, teils kostenpflichtig – bereitstehen.

fossil scallop 2 smartwatch

Der in die intelligente Uhr verbaute NFC Chip eröffnet den Nutzerinnen darüber hinaus die Chance, kontaktlos in vielen Geschäften zu bezahlen, die den Dienst Google Pay unterstützen. Die Akkulaufzeit der Kate Spade Scallop 2 beträgt rund einen Tag, bevor sie wieder nach einer Aufladung verlangt.


Eigenschaften

Kate Spade Scallop 2 Eigenschaften

  • Abmessung
  • 42mm Durchmesser
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • goldrosegoldsilber
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSSchlafüberwachungSchrittmesser
  • Konnektivität
  • BluetoothNFC
  • Speicher
  • 4 GB
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • Wasserresistenz
  • 3 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationGesundheitsüberwachung
  • Armband
  • KunststoffGummi / SilikonMetallEdelstahlLederEchtleder
  • Armband Farbe
  • pinkrosegoldschwarz
  • Armband Typ
  • Gliederarmband
  • Betriebssystem
  • Wear OS
  • Display
  • Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Damen SmartwatchSmartwatchWasserdichte Smartwatch
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungKalorienverbrauchKontaktloses BezahlenLaufaufzeichnungSprachassistent UnterstützungTextbenachrichtigungenWeckerzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Damen

Unboxing

Kate Spade Scallop 2 Unboxing Video


Testbericht

Kate Spade Scallop 2 Test

Die Marke Kate Spade New York feierte 1993 ihr Debüt. Sie startete mit einer Kollektion von sechs Handtaschen und steht damals wie heute für optimistische Weiblichkeit, wie es in der Firmenphilosophie heißt. Aus dem einstigen kleinen Unternehmen ist heute unlängst ein globales Modelabel erwachsen. Dabei verbreiterte sich freilich das Sortiment und neben Handtaschen wird Kate Spade auch für seine Kleidung, Schuhe, Schmuck, Heimdekoration sowie Smartwatches geschätzt.

Die intelligenten Uhren entstehen in Zusammenarbeit mit der Fossil Group, die als technischer Partner fungiert. Für die optische Gestaltung ist die Marke aus dem Big Apple zuständig, wobei sie somit ihren ganz eigenen Stil einbringt. Mir wurde die Kate Spade Scallop 2 für einen Test zugesendet und nun möchte ich mir das Wearable in den kommenden Wochen genauer ansehen.

Design

Die Kate Spade Scallop 2 wird in einem kleinen, aber feinen und quadratischen Karton geliefert. Möchte die Besitzerin die Uhr mal längere Zeit nicht tragen, kann sie diese darin praktisch aufbewahren. Zum Verpackungsinhalt gehören neben der Smartwatch ein Ladekabel sowie ein Quick Start Guide und ein Nutzerhandbuch. Das Ladekabel ist mit einer magnetischen Schale versehen, auf der die Scallop 2 mit der Gehäuseunterseite andockt, um frische Energie entgegenzunehmen. Diese Verbindung gelingt leicht und hält zugleich stabil.

Die Schnellstartanleitung ist recht knapp gehalten, was aber vollkommen ausreicht, da sich die Einrichtung der Uhr als weitgehend selbsterklärend erweist. Ein kurzer Blick in den User Guide lässt sich grundsätzlich immer empfehlen, da dort die Garantiebedingungen aufgeführt sind.

kate spade scallop 2 smartwatch test lieferumfang

Es stehen verschiedene Ausführungen der Kate Spade Scallop 2 zur Auswahl bereit. Mir wurde für den Test die Version mit einem Gliederarmband aus Edelstahl zugesendet, die komplett in Schwarz gehalten ist. Das Band wirkt mit seiner Breite von 16 Millimetern fein und elegant zugleich. Den Tragekomfort kann ich als angenehm beschreiben. Üblicherweise sind Gliederarmbänder zu lang. Die Hersteller gehen aus nachvollziehbarem Grund so vor: So wird gewährleistet, dass die Smartwatch an jedem Handgelenk passt, denn ein Kürzen ist immer möglich.

Dafür gibt es einfaches Werkzeug, um zuhause selbst die Initiative zu ergreifen – ich kann bestätigen, dass dies hier ganz simpel gelingt. Natürlich übernimmt auch ein Uhrmacher diese Aufgabe, was zumeist nur wenige Euro kostet. Sehr einfach ist im Übrigen ebenso der Austausch des Armbands. Wer sich ein anderes wünscht, muss lediglich auf die Stegbreite von 16 Millimetern achten.

Sehr ansprechend ist, dass die Kate Spade Scallop 2 eine Reihe durchdachter Details besitzt, die nicht nur chic aussehen, sondern sich auch gut anfühlen. Ein besonders treffendes Beispiel dafür ist die Lünette, die eine wellenförmige Struktur aufweist. Sie soll an eine Jakobsmuschel erinnern – und genau darauf beruht der Name der Smartwatch: „Scallop“ ist das englische Wort für den Meeresbewohner. In dem 42 Millimeter breiten Gehäuse steckt ein hochauflösendes Display, das eine ganze Reihe attraktiver Watchfaces bereithält, die sich auf das aktuelle Outfit abstimmen lassen. Wem das nicht reicht: Im Google Play Store warten noch unzählige weitere Designs darauf, heruntergeladen zu werden.

kate spade scallop 2 smartwatch test vollansicht

Am rechten Gehäuserand der Kate Spade Scallop 2 befindet sich die Krone. Sie fungiert einerseits als Taste, um etwa ins Hauptmenü zu gelangen und ist andererseits drehbar. Das gibt mir unter anderem die Möglichkeit, nach oben oder unten zu scrollen und ist eine Alternative zum Wischen über den Touchscreen. Unter der Krone hat auf der Position von vier Uhr noch ein weiterer Knopf seinen Platz gefunden. Er verschafft Zugang zu einer interessanten Funktion, auf die ich im anschließenden Kapitel im Detail eingehe. Optisch sagt mir diese Damen Smartwatch schon einmal zu. Nun kläre ich die Frage auf, wie es um das Können und die Alltagstauglichkeit der Scallop 2 bestellt ist.

Funktionen und Praxistest

Wie für eine Smartwatch aus dem Hause der Fossil Group üblich, ist die Kate Spade New York Scallop 2 mit dem Betriebssystem Wear OS ausgestattet. Für alle Besitzer eines Android Smartphones bedeutet das uneingeschränkte Kompatibilität. Wer allerdings ein iPhone verwendet, muss sich auf kleinere Einschränkungen einstellen. Diese bestehen etwa darin, dass die Uhr nicht zu iMessages benachrichtigt und Mitteilungen generell nicht über das Display beantwortet werden können.

kate spade scallop 2 smartwatch test wear os app

Grundsätzlich erweist sich die Einrichtung der Smartwatch als denkbar einfach – und das gilt für iOS wie für Android. Sofern sich die App Wear OS noch nicht auf dem Handy befindet, muss sie heruntergeladen werden. Sie spielt insbesondere für den Koppelungsvorgang eine wichtige Rolle. Der ist – nebenbei erwähnt – sehr verständlich gehalten, da jeder einzelne Schritt auf der Uhr erläutert wird. Selbst, wenn bislang noch keine Erfahrungen mit Wearables bestehen, gelingt das ohne Weiteres.

Die Navigation der Kate Spade Scallop 2, wenn sie dann fertig eingerichtet ist, lässt sich ebenfalls leicht erlernen. Dafür erteilt das Betriebssystem beim ersten Start eine kurze Einführung. Das Wischen vom Startbildschirm aus von oben nach unten öffnet die wichtigsten Einstellungen. Darüber kann ich die Uhr beispielsweise in den Flugmodus versetzen oder Anpassungen für eine längere Akkulaufzeit vornehmen.

kate spade scallop 2 smartwatch test wear os datenfelder

Führe ich den Finger von unten nach oben, werden mir die letzten Benachrichtigungen angezeigt, die auf meinem Smartphone angekommen sind. Die Scallop 2 erweist sich im Übrigen als sehr verlässlich, was das anbelangt: Praktisch zeitgleich zum Eintreffen der Mitteilung auf dem Handy setzt sie mich darüber in Kenntnis. Die Darstellung der Inhalte ist auf dem Display absolut zufriedenstellend – nur bei längeren Mails empfehle ich dann doch, zum Smartphone zu greifen.

Wische ich nach rechts, öffne ich den Wetterbericht, sehe ein zum jeweiligen Tag passendes Zitat und kann mir die Unterstützung des Google Assistant zunutze machen. Da ein Mikrofon in der Uhr steckt, reagiert der Sprachassistent auf Kommandos. Im Test durfte ich mich mehrfach davon überzeugen, dass er die Anliegen der Trägerin gut versteht. Streiche ich nach links, öffnen sich weitere Anzeigenfelder wie etwa die Zusammenfassung anstehender Termine, meine Fitnessdaten oder Newsmeldungen.

kate spade scallop 2 smartwatch test waehle deinen look

In den meisten Punkten ist die Kate Spade Scallop 2 identisch zu allen anderen Smartwatches mit Wear OS. Einige Marken integrieren jedoch Besonderheiten und das hat auch das New Yorker Modelabel getan. Und jetzt lüfte ich das Geheimnis, welche Funktion die Taste unterhalb der Krone erfüllt. Sie ist mit dem Feature „Wähle Deinen Look“ verknüpft. Betätige ich diesen Knopf, erhalte ich ein Watchface, das auf mein aktuelles Outfit abgestimmt ist.

Hier gebe ich die Farbe meiner Kleidung, des Schmucks und meiner Handtasche an. Zudem lege ich fest, ob ich tagsüber oder abends ausgehen möchte. Daraufhin bekomme ich einen passenden Vorschlag angezeigt. Gefällt er mir, bestätige ich das Watchface – sagt er mir nicht so zu, wird ein neues Design erzeugt. Mich spricht diese Funktion wirklich an. Damit hat Kate Spade einen schönen Mehrwert geschaffen und wird seiner Rolle als Modemarke vollumfänglich gerecht.

Überhaupt lässt die Smartwatch wenig Wünsche offen. Sie erlaubt kontaktloses Bezahlen via Google Pay, hat einen vier Gigabyte großen Speicher für Musik sowie zahlreiche Apps und ist sporttauglich. Dank GPS und einem optischen Pulsmesser lassen sich Trainings drinnen wie draußen bestreiten. Einzig ein Lautsprecher fehlt, mit dem ansonsten Telefonate direkt über das Handgelenk möglich wären.

kate spade scallop 2 smartwatch test am handgelenk

Dem Betriebssystem Wear OS hat Google zudem leider immer noch keine Fähigkeit zur Schlafanalyse verliehen. Wenn ich meine Nachtruhe auswerten möchte, muss ich dafür eine Anwendung eines Drittanbieters aus dem Play Store herunterladen. Im Allgemeinen sind auch die Akkulaufzeiten unter diesem Betriebssystem wenig spektakulär. Die Kate Spade Scallop 2 schafft es zumeist auf einen Tag, im Idealfall auch mal auf zwei. Das ist zwar absoluter Durchschnitt, doch dafür nehmen die Aufladungen nur wenig Zeit in Anspruch. Innerhalb von einer Stunde sind wieder 100 Prozent erreicht.

Fazit

Die Marke Kate Spade ist hierzulande vielleicht nicht ganz so bekannt wie andere US-Modelabels. Für Damen, die nach einem schmuckvollen und optisch attraktiven Accessoire suchen, das ihnen den Alltag erleichtert, ist die Scallop 2 Smartwatch ein Geheimtipp. Eines ihrer Alleinstellungsmerkmale verkörpert die Möglichkeit, das Watchface auf das aktuelle Outfit abstimmen zu lassen. Davon abgesehen bringt die intelligente Uhr alle typischen Funktionen mit, die für ein Modell mit Wear OS üblich sind. Das bedeutet auch, dass sich das Können der Smartwatch durch den Download weiterer Apps noch erweitern mag.

Allerdings hat die Software an der einen oder anderen Stelle noch so ihre Schwächen. Zu diesen gehört etwa die eingeschränkte Kompatibilität mit dem iPhone. Ebenso gilt es, auf das fehlende Schlaftracking hinzuweisen. Die Akkulaufzeit stellt nur Durchschnitt dar, doch dafür ist eine Aufladung innerhalb von 60 Minuten erledigt. Unter dem Strich überwiegen die positiven Eindrücke der Kate Spade Scallop 2 ganz klar. Sie lieferte eine verlässliche Performance ab – von den Smartphone-Benachrichtigungen bis hin zu den sportlichen Features. Aus diesem Grund spreche ich für dieses Modell eine Weiterempfehlung aus.

Kate Spade Scallop 2 Testergebnis

  • modisch-schmuckvolles Design
  • schlankes und leicht wechselbares Armband
  • Watchface auf den eigenen Look abstimmen
  • verlässliche Benachrichtigung
  • kontaktloses Zahlen möglich
  • solides Fitness-Tracking
  • Aufladen innerhalb von einer Stunde
Design 100
Display 100
Software 90
Performance 90
Akkuleistung 80
Preis-/Leistungsverhältnis 85
Weiterempfehlung 91

Erfahrungen

1 Bewertung für Kate Spade Scallop 2


Julia S. (Verifizierter Besitzer)
5 out of 5

Chic und dazu noch funktional, funktioniert auch mit meinem iPhone. Kann ich weiterempfehlen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Kate Spade Scallop 2 mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.


FAQ

Kate Spade Scallop 2 FAQ