Kate Spade New York Smartwatches
Kate Spade New York Smartwatches
Kate Spade New York Smartwatches

Kate Spade New York Smartwatches

kate_spade_scallop_2_gliederarmband_silber_gold
Kate Spade Scallop 2
Silber/Gold
297,31 
sofort verfügbar!
kate_spade_scallop_2_silikon_grau_rosegold
Kate Spade Scallop 2
Grau/Rosegold
320,71 
sofort verfügbar!
kate_spade_scallop_2_gliederarmband_schwarz
Kate Spade Scallop 2
Schwarz
349,95 
sofort verfügbar!
Kate Spade Sport Smartwatch - Grün/Schwarz/Gold
Kate Spade Sport Smartwatch
Grün / Schwarz / Rosegold
253,90 
aktuell nicht verfügbar!
Kate Spade Sport Smartwatch - Pink/Rot/Gold
Kate Spade Sport Smartwatch
Rosa / Rot / Rosegold
289,00 
aktuell nicht verfügbar!
Kate Spade Sport Smartwatch - Schwarz/Lila
Kate Spade Sport Smartwatch
Schwarz / Lila
253,90 
aktuell nicht verfügbar!
Kate Spade Scallop 2, Gliederarmband - Rosegold
Kate Spade Scallop 2
Rosegold
349,00 
aktuell nicht verfügbar!
Kate Spade Scallop 2, Leder - Schwarz/Silber/Gold
Kate Spade Scallop 2
Schwarz/Silber/Gold
291,46 
sofort verfügbar!
Kate Spade Scallop 2, Leder - Pink/Rosegold
Kate Spade Scallop 2
Rosa/Rosegold
299,00 
aktuell nicht verfügbar!
Kate Spade Scallop, Leder - Schwarz/Silber/Gold
Kate Spade Scallop
Schwarz/Silber/Gold
Kate Spade Scallop, Gliederarmband - Silber/Gold
Kate Spade Scallop
Silber/Gold
Kate Spade Scallop, Gliederarmband - Rosegold
Kate Spade Scallop
Rosegold
Kate Spade Scallop, Leder - Beige/Rosegold
Kate Spade Scallop
Beige/Rosegold
Kate Spade Scallop,Leder - Schwarz/Gold
Kate Spade Scallop
Schwarz/Gold
Kate Spade Monterey - Schwarz/Gold
Kate Spade Monterey
Schwarz/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Monterey, Leder - Schwarz/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Schwarz/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Monterey, Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Monterey, Leder - Beige/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Rosa/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Holland, Leder - Schwarz/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Schwarz/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Holland, Leder - Braun/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Braun/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Holland, Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Holland, Gliederarmband - Silber
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Gliederarmband - Silber
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Holland, Gliederarmband - Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Gliederarmband - Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Blau/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Leder - Weiß/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Weiß/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Gliederarmband - Silber/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Gliederarmband - Silber/Gold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Leder - Schwarz/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Schwarz/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Leder - Grau/Silber
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Grau/Silber
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch Metro, Leder - Rosa/Rosegold
Kate Spade New York Hybrid Smartwatch
Leder - Rosa/Gold

Kate Spade New York

Im Jahr 1993 schlug die Geburtsstunde des US-amerikanischen Modelabels Kate Spade New York. Benannt ist das Unternehmen nach seiner Gründerin, die mit vollständigem bürgerlichen Namen Katherine Noel Valentine Brosnahan hieß. Die einstige Modejournalistin träumte von einer eigenen Marke für die „Working Girls“, wie sie selbst sagte und zielte damit auf ein breites weibliches Publikum ab. Damen jeden Alters sollen dank Kate Spade den Zugang zu erschwinglichem Luxus erhalten. Diese Prämisse verdeutlichen auch die stets modisch-kreativ gestalteten Smartwatches. Mittlerweile sind diese auf dem deutschen Markt erhältlich und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Eine Modelabel erobert Frauenherzen und den Smartwatch-Markt

Die Geschichte hinter Kate Spade New York reicht etwas weiter zurück als die Gründung des Labels. Immerhin ist es zugleich die Story der gleichnamigen Gründerin. Während ihres Journalismus-Studiums lernte sie 1985 ihren späteren Ehemann Andy Spade kennen. Ein Jahr später zog das Paar von Arizona in den Big Apple. Die ersten erfolgreichen Gehversuche als Unternehmerin wagte Kate Spade 1991 mit ihrer ersten Kollektion eigens entworfener Handtaschen.

Die Intention hinter ihrer Arbeit war es, die Trends der Großstadt einzufangen und Frauen aller Altersgruppen stylische Handtaschen anzubieten. Diese sollten jederzeit erschwinglich sein und ihnen dennoch Luxus greifbar machen. Schnell wurde dieses Prinzip von Erfolg gekrönt und übertrug sich auf weitere Produkte. Viele Damen bauten ein emotionales Verhältnis zum Label Kate Spade auf, welches bis heute Bestand hat und ebenso neue Generationen einschließt. Nicht wenige der weiblichen Kundinnen verbindet etwa der Kauf ihrer ersten Handtasche mit der Marke.

kate spade new york smartwatch_1

Heute ist Kate Spade New York längst zu einer populären Lifestyle-Marke avanciert. Sie genießt in den USA eine ähnlich große Popularität wie Michael Kors. Durch die Expansion spricht das Unternehmen der inzwischen verstorbenen Gründerin auch immer mehr Damen in Europa an. Vor allem aber hält es ein denkbar breites Sortiment bereit. Es reicht von Bekleidung über Schuhe, Accessoires bis hin zu Wearables. Smartwatches bietet Kate Spade sowohl in Gestalt von Hybriden, als auch in Form von Ausführungen mit Touchscreen an. Dabei vertraut der Hersteller auf die Zusammenarbeit mit der Fossil Group. Aus dieser Kooperation gingen bereits einige Modelle wie etwa aus der Serie Kate Spade Scallop oder der noch stärker auf einen aktiven Lebensstil ausgerichteten Kate Spade Sport-Kollektion hervor. Unlängst sind die intelligenten Uhren auch außerhalb der USA verfügbar und werden mit großer Begeisterung getragen.

Stil und Technologie verschmelzen am Handgelenk

Was für eine verlockende Kombination: Ein angesagtes, feminines Design paart sich mit vielseitigen, nützlichen Funktionen. Das Ergebnis dieser Symbiose nimmt dann die Gestalt der Smartwatches von Kate Spade an. Und dabei ist das New Yorker Label der beste Beweis, dass die intelligenten Uhren längst nicht mehr wie ein technisches Accessoire aussehen müssen. Vielmehr wissen sie ein gewähltes Outfit zu unterstreichen oder den kompletten Look um eine zusätzliche Nuance aufzuwerten.

kate spade new york smartwatch_4

Und passenderweise gesellen sich die umfangreichen Fähigkeiten der Smartwatches hinzu. Sie können den Alltag in vielerlei Hinsicht aufwerten. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Zu Nachrichten oder Anrufen, die auf dem Mobiltelefon eintreffen, informieren die Wearables ihre Besitzerinnen und geben ihnen die Möglichkeit, direkt über das Handgelenk zu reagieren. Zum anderen bietet der Google Assistant seine Unterstützung an, indem er neue Termine speichert, an bevorstehende erinnert, die Antworten auf Wissensfragen parat hat oder auch die Navigation zu einem gewünschten Ziel startet. Nicht zu vergessen ist die Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen via Google Pay. Die nötige Basis dafür bilden ein integrierter NFC Chip und das Betriebssystem Wear OS.

Für den Unterhaltungswert in der Freizeit ist ebenfalls gesorgt. Trainings aller Art – sowohl drinnen, als auch draußen – werden aufgezeichnet. Auf dem integrierten Speicher finden genügend Lieder Platz, die sich über Bluetooth-Kopfhörer wiedergeben lassen. Gleichzeitig lädt der Play Store dazu ein, neue Apps wie auch Watchfaces zu entdecken und sie bei Gefallen auf der Smartwatch zu installieren.

kate spade new york smartwatch

Damit zeigt sich Kate Spade mit seinen Smartwatches als ideale Marke für alle Damen, die sich etwas mehr wünschen, als lediglich einen simplen Zeitmesser. Zugleich sind die intelligenten Uhren perfekt, wenn das Bedürfnis nach Flexibilität bei der Optik besteht. Einerseits räumen sie stets die Option ein, das standesgemäß vorhandene Armband durch ein anderes mit identischer Stegbreite auszutauschen. Auf diese Weise kann die Smartwatch bereits ein neues Erscheinungsbild annehmen. Noch simpler wechselt ein Wearable mit Touchscreen die Optik, wenn es um das Watchface geht. Mit nur einer Fingerberührung lässt sich ein neues, digitales Ziffernblatt festlegen. Zudem hat die Trägerin in aller Regel noch die Gelegenheit, die Darstellung der Informationen oder einzelne Elemente wie die Stundenzeiger anzupassen.

Smarte Alternative zur Armbanduhr – Kate Spade New York Connected

Kate Spade New York bietet nicht nur intelligente Damenuhren mit Touchscreen an – auch Hybrid Smartwatches gehören seit je her zum Sortiment. Modelle dieser Art sprechen vornehmlich die Frauen an, denen ein Display doch noch etwas zu technisch anmutet. Stattdessen verfügen diese Wearables über ein klassisches Analogziffernblatt und wirken daher wie eine ganz konventionelle Armbanduhr.

kate spade new york hybrid smartwatch_1

Da kein Touchscreen vorhanden ist, vermögen diese Hybrid Smartwatches wesentlich energiesparender zu arbeiten. Regelmäßige Aufladungen erübrigen sich dadurch vollkommen. Diese Accessoires nutzen eine Knopfzellenbatterie. Ein Austausch wird erfahrungsgemäß erst nach rund sechs Monaten erforderlich. Den Batteriewechsel kann die Besitzerin vollkommen eigenständig vornehmen, ohne einen Uhrmacher aufsuchen zu müssen. Durch den Verzicht auf das Display lassen sich die Gehäusedurchmesser zudem kompakter halten, sodass diese Smartwatches eine im wahrsten Sinne des Wortes smarte Alternative für besonders schlanke Handgelenke darstellen.

Dennoch räumen die Modelle aus der Connected-Serie einen erstaunlich großen Funktionsumfang ein. Allein mit den Zeigern und einem Vibrationsalarm sind sie dazu imstande, ihre Trägerin darüber zu informieren, wenn auf dem Handy eine neue Mitteilung eingeht. Nach einer Konfiguration deuten die Zeiger bei Bedarf auf eine festgelegte Ziffer, sobald sich die entsprechende Person meldet. Ein Fitness Tracking liefern die Kate Spade Hybrid Smartwatches ebenfalls. Hier erfahren die Nutzerinnen ihre täglich absolvierten Schritte mit der dazugehörigen Gesamtdistanz sowie die verbrannte Kalorienmenge. Alle Daten sind detailliert über die App einzusehen. Dort finden sie auch Einsichten zur Dauer und Qualität des Schlafes.

kate spade new york hybrid smartwatch

Als Wecker empfehlen sich die Smartwatches dank ihres Vibrationsalarms gleich mit. Sie halten stets drei Tasten am rechten Rand des Gehäuses bereit. Ihnen darf die Trägerin verschiedene Funktionen zuteilen. Beispielsweise lässt sich der Auslöser der Smartphone-Kamera betätigen oder es besteht die Option, die Musikwiedergabe zu steuern.

Breite Modellpalette und ein Look mit Wiedererkennungswert

Die Auswahl an Smartwatches ist beim US-Label Kate Spade mittlerweile sehr breit gefächert. Verschiedene Kollektionen wurden lanciert, die mal etwas klassischer und mal etwas sportlicher ausgerichtet sind. Ein Wiederkennungswert vereint die Modelle aber dennoch. Die Lünette der Uhren fällt oftmals etwas breiter aus und verfügt über feine Riffelungen. Diese sollen an Jakobsmuscheln erinnern. Besonders deutlich wird das bei der Serie Kate Spade Scallop, deren Produktbezeichnung extra daran angelehnt ist.

kate spade new york smartwatch_3

Häufig dominieren die Farben Gold, Schwarz und Roségold. Während bei den Hybriden grundsätzlich immer drei Tasten zu finden sind, verfügen die Versionen mit Display über einen besonderen Akzent. So kommen beispielsweise die Kate Spade Scallop 2 oder auch die Kate Spade Sport jeweils mit zwei Knöpfen aus. Davon befindet sich einer auf der Höhe von drei Uhr und der andere auf vier Uhr. Dieses gestalterische Prinzip hat die Marke aus New York in besonderem Maße geprägt.

kate spade new york smartwatch_2

FAQs Kate Spade New York Smartwatch

Wenngleich das Modelabel Kate Spade in Europa und somit auch in Deutschland noch keinen derart großen Bekanntheitsgrad genießt wie in den USA, befindet es sich jedoch auf dem besten Weg, seinen Erfolg international weiter auszubauen. Die Tatsache, dass die Marke als direkter Konkurrent zu Michael Kors gilt, macht ihre Bedeutung klar. Dementsprechend wollen auch die Smartwatches etwas genauer unter die Lupe genommen werden. Eventuelle, noch offene Fragen beantworten wir im folgenden Abschnitt.

Welche Smartwatches bietet die Marke Kate Spade New York an?

Das Sortiment an Smartwatches teilt sich bei Kate Spade in zwei Kategorien: klassische Modelle mit Touchscreen auf der einen Seite und Hybride mit analogem Ziffernblatt auf der anderen. Die Serien Scallop und Sport verfügen über ein Display und einen dadurch insgesamt größeren Funktionsumfang. Hinter Bezeichnungen wie Monterey, Metro oder Holland verbergen sich unterdessen Kollektionen von Hybrid Smartwatches. Sämtliche Wearables von Kate Spade New York richten sich an die Damen.

Sind die Kate Spade Smartwatches auch mit dem iPhone kompatibel?

Hybrid Smartwatches sind grundsätzlich immer mit iOS und demnach mit dem iPhone kompatibel. Es bestehen keinerlei Einschränkungen. Das gilt auch für die Modelle aus dem Hause des New Yorker Modelabels Kate Spade. Ebenso lassen sich die Ausführungen mit Touchscreen mit einem iPhone synchronisieren. Sie nutzen das Betriebssystem Wear OS von Google, das mit geringfügigen Einschränkungen bei Apple verbunden ist. So empfangen diese Uhren etwa keine iMessages und Mitteilungen lassen sich nicht direkt über das Handgelenk beantworten. Der Großteil der Features ist jedoch auch für iOS verfügbar.

Welche Funktionen sind von den Kate Spade Smartwatches zu erwarten?

Eine Benachrichtigung zu Mitteilungen und Anrufen, die auf dem verbundenen Smartphone ankommen, gilt bei sämtlichen Kate Spade Smartwatches als obligatorisch. Eingeschlossen ist auch ein Fitness Tracking und die Option, über die Uhr bestimmte Funktionen auf dem Handy zu steuern. Aufgrund des Touchscreens ergeben sich jedoch gegenüber Hybriden insgesamt mehr Möglichkeiten. Dazu gehört die Installation zusätzlicher Apps, das Aufzeichnen von Trainings mit GPS und Pulsmessung oder der Zugriff auf den Google Assistant.

Wie oft müssen die Smartwatches der Marke Kate Spade New York aufgeladen werden?

Hybrid Smartwatches wie die Monterey erfordern keine Aufladung, da sie mit einer Batterie ausgestattet sind. Diese schafft es auf eine Laufzeit von etwa einem halben Jahr, bevor ein Wechsel erforderlich ist. Die mit einem Display ausgestatteten Modelle von Kate Spade kommen mit einer Aufladung zwischen 24 und maximal 48 Stunden aus.

Kate Spade New York Smartwatch Testberichte

Kate Spade Scallop 2, Leder - Schwarz/Silber/Gold
Weiterempfehlung 91
Kate Spade Scallop 2
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.