Smartwatch.de - Deutschlands größter Smartwatch, Fitness Armbänder und Fitness Uhren Shop

TAG Heuer Connected Modular 45

Tag Heuer Connected Modular 45, Leder - Schwarz/Silber

Die TAG Heuer Connected Modular 45 ist die zweite Smartwatch des Schweizer Herstellers aus La Chaux-de-Fonds. Sie verkörpert insofern eine Besonderheit, da sich bei ihr zwischen einer analogen Anzeige und einem digitalen Display wechseln lässt. Im herkömmlichen Smartwatch Modus arbeitet die Luxus Uhr mit dem Google Betriebssystem Android Wear 2.0. Das edle Schweizer Wearable trägt als erstes seiner Art das Siegel „Swiss Made“, denn sämtliche Komponenten montiert TAG Heuer in La Chaux-de-Fonds. Eine weitere charakteristische Eigenschaft besteht bei der Connected Modular 45 darin, dass die Smartwatch nach Belieben des Käufers zusammengestellt werden darf: Ganze 56 verschiedene Möglichkeiten bieten sich, bei denen das Gehäuse, das Armband inklusive Bandanschlag sowie die Schließe nach Material und Farbe konfigurierbar sind. Aufgrund dieser reichhaltigen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten hat die Luxus Smartwatch ihre Bezeichnung TAG Heuer Connected Modular 45 erhalten. Diese ist im Übrigen auch wasserdicht und mit einem GPS Modul ausgestattet und unterstützt das bargeldlose Zahlen via NFC Chip.

Auswahl zurücksetzen
weitere TAG Heuer Connected Modular 45 Variationen
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Leder - Schwarz/Silber
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Leder - Schwarz/Silber/Diamanten
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Gliederarmband - Silber/Schwarz
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Silikon - Schwarz/Rosegold
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Leder - Braun/Silber
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Gliederarmband - Schwarz
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Silikon - Rosegold/Silber
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Silikon - Blau/Silber
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Silikon - Gelb/Silber
  • Tag Heuer Connected Modular 45, Silikon - Orange/Silber

Die TAG Heuer Connected Modular 45 ist leider noch nicht erhältlich. Wenn Sie zum Verkaufsstart der TAG Heuer Connected Modular 45 informiert werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre E-Mail Adresse, und wir informieren Sie pünktlich zum Start.

Die TAG Heuer Connected Modular 45 ist kompatibel mit:
Art.-Nr.: k.A..

TAG Heuer Connected Modular 45 Preis

  • Es wurden keine Preise für die "TAG Heuer Connected Modular 45" gefunden.

TAG Heuer Connected Modular 45 Produktbeschreibung

Nachdem 2015 mit der TAG Heuer Connected die erste Luxus Smartwatch aus dem Hause des Schweizer Herstellers erschienen war, hat die TAG Heuer Connected Modular 45 die Rolle des Nachfolgers eingenommen. Jean-Claude Biver, der Chef der Marke aus La Chaux-de-Fonds, kündigte schon im Januar 2017 eine neue Smartwatch an, welche im März präsentiert wurde. Die wesentliche Neuerung deutet die Produktbezeichnung der TAG Heuer Connected Modular 45 bereits an. Interessenten haben die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und Farbtönen im Hinblick auf das Gehäuse, Armbänder, Bandanschläge und Schnallen. Vor allem aber lässt sich das Herzstück der Smartwatch austauschen: Das Smartwatch Modul kann bei Bedarf ein Mechanikwerk ersetzen und umgekehrt. Die TAG Heuer Connected Modular 45 ist die erste intelligente Uhr mit dieser Option und die ebenfalls erste mit dem Siegel „Swiss Made“. Sämtliche Komponenten montiert das Unternehmen in seinem Produktionsstandort La Chaux-de-Fonds in der Schweiz. Die Luxus Smartwatch arbeitet mit dem Android Wear 2.0 Betriebssystem, das Google wie schon beim Vorgängermodell bereitstellt. Zu Mitteilungen und Anrufen, die auf dem gekoppelten Smartphone eingehen, macht die wasserdichte TAG Heuer Connected Modular 45 jederzeit aufmerksam. Ein grundlegendes Fitness Tracking wird zusätzlich durch ein GPS Modul aufgewertet, mit dem sich absolvierte Strecken aufzeichnen lassen. Hinzu kommt die Unterstützung des bargeldlosen Zahlens per NFC.

Tag Heuer Connected Modular 45 unter Wasser

Hybrid Modell oder klassische Smartwatch?

Schon die erste TAG Heuer Smartwatch konnte mit verschiedenen Ausführungen überzeugen. Vornehmlich waren dabei allerdings die Farben des Armbands wählbar. Zudem stand noch eine besonders edle Variante in 18 Karat Roségold und mit einem Lederband zur Verfügung. Die TAG Heuer Connected Modular 45 geht dabei um einiges weiter.

Eine erste Möglichkeit, eine Entscheidung bei der TAG Heuer Connected Modular 45 Smartwatch zu treffen, besteht in der Frage nach der Anzeige. Soll die Uhrzeit mit einem analogen Ziffernblatt oder von einem Display angezeigt werden? Die Frage beantwortet der Nutzer nach Lust und Laune – oder dem Anlass entsprechend. Rund ist das Ziffernblatt in jedem Fall.

Der Besitzer kann das Wearable also entweder zur klassischen Armbanduhr im Chronographen Design oder nach dem Vorbild des Vorgängermodells mit Touch Display verwandeln. Erforderlich ist nur der Wechsel des Bodys. Dafür lässt sich beim Kauf der TAG Heuer Connected Modular 45 ein Mechanikwerk als gewünschte Komponente hinzufügen. Dieses verkörpert ein Kaliber 5, welches drei Zeiger und ein Tourbillon als Komplikation vorzuweisen hat. Dessen Gehäuse besteht aus den für ein derartiges Luxusmodell typischen, hochwertigen Materialien Karbon und Titan. Der Wechsel von analog zu digital oder umgekehrt gelingt mit einem simplen Handgriff.

Während die TAG Heuer Connected Modular 45 mit analogem Ziffernblatt einen Hauch klassischer daherkommt und eine Analoguhr mit Handaufzug verkörpert, bieten sich bei der Display-Variante natürlich wesentlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten dank der zahlreich vorhandenen Watchfaces. Zum Marktstart der Smartwatch präsentierten die Schweizer insgesamt 30 eigene Kreationen.

Das OLED Display löst mit 400 x 400 Bildpunkten gestochen scharf auf und bietet eine Pixeldichte von 287 ppi. Dementsprechend liegt hier ein Touchscreen vor, wie es bereits beim Vorgängermodell der Fall war. Außerdem dient der Button am rechten Rand des Gehäuses auf der Position von drei Uhr als zusätzliches Steuerelement. Den Zusatz der Produktbezeichnung erhält die TAG Heuer Connected Modular aufgrund ihres Gehäusedurchmessers von 45 Millimetern.

Tag Heuer Connected Modular 45 Individualisierung

Viele Designfragen nach den persönlichen Vorlieben beantworten

Neben der essenziellen Frage nach einem analogen Ziffernblatt oder einem digitalen Bildschirm sind bei der TAG Heuer Connected Modular 45 noch zahlreiche weitere Entscheidungen bezüglich des Erscheinungsbildes zu treffen. Insgesamt räumen die Schweizer ihren Kunden ganze 56 verschiedene Möglichkeiten ein, wie sie sich ihr favorisiertes Modell zusammenstellen können.

Schon allein, aus welchem Material das Gehäuse bestehen soll, darf gewählt werden. Soll es also satiniertes oder poliertes Titan sein? Noch einen Hauch edler, in Form einer Roségold Plattierung? Vielleicht sogar mit Diamanten verziert oder das besonders robuste und antiallergene Keramik?

Weiter geht das Konfigurieren bei der Frage nach dem Material und dem Farbton des Armbands. Von Titan und Keramik über Kautschuk bis hin zum klassischen Lederband stehen hier 18 Optionen bereit.

Zusätzlich darf noch eine Entscheidung zwischen diversen parat stehenden Schnallen und Bandanstößen gefällt werden. Insofern zeigt sich, dass die TAG Heuer wie kaum eine andere Smartwatch so viele Designfragen stellt und somit dem Geschmack des Trägers nachkommen möchte.

In jeder TAG Heuer Connected Modular 45 ist ein wasserdichtes Mikrofon verbaut, wodurch die intelligente Uhr ihren Besitzer auch ungehindert beim Schwimmen begleitet. Schließlich ist das Wearable selbst bis zu einer Tiefe von 50 Metern gegen das Eindringen von Wasser resistent.

Analog oder digital – begrenzter oder unbegrenzter Funktionsumfang?

Abhängig davon, für welchen Body und welches Ziffernblatttypen sich der Besitzer der TAG Heuer Connected Modular 45 entscheidet, fällt auch der Funktionsumfang entsprechend aus. Weniger üppig zeigt er sich natürlich dann, wenn die intelligente Luxus Uhr in eine Hybrid Smartwatch verwandelt wird – schließlich sind die Möglichkeiten durch eine analoge Anzeige limitiert. Dafür besticht das klassische Design am Handgelenk und lässt keinen Verdacht für einen unwissenden Außenstehenden nach einem smarten Zeitmesser aufkommen.

Unweigerlich mehr Möglichkeiten offenbaren sich bei der TAG Heuer Connected Modular 45, wenn die Smartwatch mit digitalem Touch Display genutzt wird. Dann greift das Android Wear 2.0 Betriebssystem. Dieses ist schon allein deswegen so vielseitig, was den Funktionsumfang betrifft, da sich Apps und Watchfaces herunterladen lassen. Neu an dem überarbeiteten Betriebssystem ist der direkt über das Handgelenk erreichbare Zugang zum Play Store. Zuvor war es bislang immer erforderlich, dafür die Bluetooth Verbindung des Smartphones zu nutzen. Viele Anwendungen tragen nun den Status, als Standalone Apps zu fungieren, um damit völlig unabhängig und losgelöst vom Mobiltelefon nutzbar zu sein.

Die TAG Heuer Connected Modular 45 informiert mit Hilfe des digitalen Displays umfangreich über eingehenden Anrufe und Nachrichten. Bei einem ankommenden Telefongespräch verrät die Luxus Smartwatch den Namen des Gegenübers, falls dieser eingespeichert ist, ansonsten vermag sie die Nummer anzuzeigen. Mitteilungen aller Art lassen sich zugleich beantworten – Vorteile zeigt Android Wear 2.0 auch an dieser Stelle, denn das überarbeitete Betriebssystem ist auch komfortabler geworden, was die Eingabe von Text über den Bildschirm anbelangt. Neben einer Spracherkennung verwandelt die Software auch Handschriftliches in die entsprechenden Wörter. Der Zugriff auf eine Tastatur besteht zudem weiterhin.

Alltagshilfen hat die TAG Heuer Connected Modular 45 in Gestalt einer Stoppuhr, eines Timers, der Anzeige des Wetters sowie weiteren typischen Android Wear 2.0 Tools an Bord. Auf Wunsch verwandelt sich die Luxus Smartwatch auch in eine Taschenlampe: Eine dafür bestimmte Anwendung lässt das Display besonders hell erstrahlen, was im Dunklen beispielsweise dann hilfreich ist, um ein Schlüsselloch zu finden. Zudem ermöglicht die TAG Heuer Connected Modular auch den Zugriff auf das Kartenmaterial von Google Maps oder den Übersetzer. Vom Handgelenk aus darf zudem die Musikwiedergabe über bestimmte Apps wie Spotify oder Play Music gestartet werden. Nicht zuletzt lässt sich auch das Smartphone über die edle Uhr suchen, indem dort per Befehl ein akustischer Alarm über die Bluetooth Verbindung für ein schnelles Auftauchen sorgt.

Neu ist bezüglich des Funktionsumfangs im Hinblick auf das Vorgängermodell auch die Tatsache, dass ein NFC Chip in die Smartwatch verbaut ist. Damit ist das bargeldlose Bezahlen über die Android Pay App an allen unterstützenden Verkaufsstellen gewährleistet.

Tag Heuer Connected Modular 45 Individualisierung

Noch sportlichere Ausrichtung dank GPS und Wasserdichtigkeit

Für eine besonders sportliche Ausrichtung der TAG Heuer Connected Modular 45 sorgt das verbaute GPS Modul. Wer mit der intelligenten Uhr am Handgelenk beispielsweise Laufen oder Radfahren möchte, darf dabei seine unter freiem Himmel zurückgelegte Route aufzeichnen lassen und diese im Anschluss auswerten. Grundsätzlich ist damit auch das Erfassen einer Strecke im Wasser möglich, denn bis zu einem Druck von 5 ATM ist die Smartwatch geschützt.

Ebenso fällt es leichter, neue Wege für das eigene Training zu entdecken, denn schließlich dient der GPS Sender auch für die Navigation. Dafür braucht es kein Smartphone, das jederzeit am Mann getragen wird. An dieser Stelle beweist die TAG Heuer Connected Modular 45 ein weiteres Mal ihre autonome Nutzungsmöglichkeit.

Die TAG Heuer Connected Modular 45 schenkt der Fitness stets die notwendige Aufmerksamkeit. Mit Hilfe der passenden integrierten Hardware in Form des Beschleunigungssensors und eines Schrittmessers gelingt das standesgemäß. Die zurückgelegten Strecken, die dabei benötigte Menge an Schritten und die verbrannten Kalorien stellt die Luxus Smartwatch bereit. Ebenso kommt die Analyse der Nachtruhe nicht zu kurz. Folglich analysiert sie die Dauer und zeigt das Verhältnis zwischen Tief- und Leichtschlafphasen auf. Der Vibrationsmotor verleiht der TAG Heuer Connected Modular 45 außerdem die Fähigkeit, am Morgen als Wecker zu fungieren.

TAG Heuer Connected Modular 45 Eigenschaften

Kompatibilität

Android, iOS

Anwendungsart

Business / Organisation, Gesundheitsüberwachung

Armband

Kunststoff, Gummi / Silikon, Metall, Edelstahl, Leder, Echtleder

Armband Farbe

blau, braun, gelb, grau, grün, orange, rot, schwarz, weiß

Betriebssystem

Android, Android Wear 2.0

Display

Analoges Ziffernblatt, Display

Display Farbe

mehrfarbig

Display Touch

Touch

Funktionen

Anrufbenachrichtigung, Kalorienverbrauch, Kamera-Fernsteuerung, Kontaktloses Bezahlen, Laufaufzeichnung, Musiksteuerung, Musikwiedergabe, Navigation, Smartphone-Suche, Sprachassistent, Stoppuhr, Taschenlampe, Terminerinnerung, Textbenachrichtigungen, Wecker, Wetter, zurückgelegte Distanz

Geschlecht

Damen, Herren, Unisex

Konnektivität

Bluetooth, NFC, WLAN

Lünette

rund

Lünetten Material

Edelstahl, Metall

Lünetten Farbe

rosegold, schwarz, silber

Luxus Smartwatch

Luxus Smartwatch

Sensoren

Beschleunigungssensor, GPS, Schlafüberwachung, Schrittmesser

Typ

Hybrid Smartwatch, Smartwatch

Verfügbarkeit

Angekündigt

Vibration

Vibration

VÖ-Datum

noch nicht bekannt

Watch-Faces

Ja

Abmessung

45 mm Durchmesser

Speicher

4 GB

Schmuckelemente

Diamanten

Wasserresistenz

5 ATM, bis 50m, wasserdicht

Armband Typ

Gliederarmband

Display Größe

1.39

Display Auflösung

400×400

Arbeitsspeicher

1 GB

Mikrofon

Mikrofon

TAG Heuer Connected Modular 45 Erfahrungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die TAG Heuer Connected Modular 45 mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.