tellimed Solino GPS Notfall Uhr

Farbe: schwarz
sofort lieferbar
kostenloser Versand
kostenfreier Support 0351 81136040

tellimed Solino GPS Notfall Uhr Features

  • SOS Notruf Funktion
  • bis zu 5 Personen kontaktieren
  • GPS-Ortung
  • Nano SIM Karte
  • eingehende Anrufe annehmen
  • maximal 7 Tage Akkulaufzeit
  • Warnung bei niedrigem Akkustand
  • Daten werden ausschließlich auf der Uhr gespeichert
  • keine App zum Einrichten nötig
  • Notfallkontakte brauchen kein Smartphone
  • am Handgelenk oder als Kette tragbar
  • 18 mm breites, wechselbares Armband
  • geringes Gewicht von 40 g

Hinweis: Da die tellimed Solino GPS Notfall Uhr ähnlich wie ein Handy funktioniert, benötigt sie eine SIM Karte! Bereits ab 4,95 € im Monat bieten wir Ihnen eine sorgenfreie und funktionierende Lösung.

tellimed Solino GPS Notfall Uhr

tellimed Solino GPS Notfall Uhr Lieferumfang

Reichhaltiger Lieferumfang

Neben der Solino selbst gehören das Ladegerät, ein leicht verständliches Nutzerhandbuch, Werkzeug zum Wechseln des Armbands und Einlegen der SIM-Karte sowie ein Halsband zum Lieferumfang der Notfall Uhr.
tellimed Solino GPS Notfall Uhr an Halskette befestigt

Armbanduhr oder Halskette?


Die Smartwatch muss nicht zwingend als Uhr am Handgelenk befestigt werden. Optional lässt sie sich auch um den Hals tragen. Der Besitzer kann sich selbst entscheiden – alles Nötige findet er bereits in der Verpackung vor.
tellimed Solino GPS Notfall Uhr am Handgelenk mit Anzeige der Uhrzeit

Komfortabel in jeder Hinsicht

Nur 40 Gramm wiegt die Solino und gewährleistet damit einen hohen Tragekomfort. Das Display stellt alle Inhalte gut lesbar dar. Damit keine Aufladungen vergessen werden, erinnert die Uhr rechtzeitig daran.
tellimed Solino GPS Notfall Uhr neben Handy liegend

Bequemes Einrichten ohne App

Anders als bei anderen Senioren Smartwatches benötigt die Solino keine App – somit ist auch kein Smartphone nötig. Ein SMS-fähiges Handy genügt. Um Einstellungen vorzunehmen, senden die Nutzer Mitteilungen mit entsprechenden Codes an die GPS Notfall Uhr.
per Knopfdruck über die tellimed Solino GPS Notfall Uhr Hilfe holen

Hilfe holen – einfacher geht’s nicht

Mit nur einem simplen Knopfdruck holt der Träger Hilfe, wenn er sie benötigt. Dann startet die Solino von tellimed eine Anrufkette. Handy- und Festnetznummern können erreicht werden. Gleichzeitig sendet sie den Angehörigen via SMS ihren aktuellen Standort.
tellimed Solino GPS Notfall Uhr Vollansicht liegend

Nach Belieben konfigurieren

Die GPS Senioren Uhr bietet viele Einstellmöglichkeiten. Alarme bei bestimmten Pulswerten und längerer Inaktivität sind möglich. Auch eine tägliche Abfrage, ob alles in Ordnung ist, lässt sich über die tellimed Solino einrichten. Somit steigert sie ihren Mehrwert zusätzlich.


Schnelle Hilfe organisieren und Sicherheit im Alltag: Dafür steht die tellimed Solino GPS Notfall Uhr. Sie macht es Senioren denkbar leicht, ihre Angehörigen zu rufen. Mit nur einem Knopfdruck werden sie verständigt und erhalten den Standort übermittelt. Gleichzeitig sind die Träger wie auf einem Telefon über die Smartwatch erreichbar. Darüber hinaus meldet sich die Uhr auf Wunsch, wenn sich der Besitzer längere Zeit nicht bewegt hat, um nachzufragen, ob alles in Ordnung ist. Die Akkulaufzeit der kleinen schlanken Solino beträgt bis zu sieben Tage. Damit Aufladungen nicht vergessen werden, erinnert sie rechtzeitig daran. Ein weiterer Vorteil dieser Senioren Smartwatch: Die Einrichtung gelingt ohne eine App, sodass kein Smartphone erforderlich ist – ein simples Handy genügt. Sie stellt eine günstige Alternative zu einem klassischen Hausnotruf oder der Anbindung an eine kostenpflichtige Notrufzentrale dar.

Zwei Tragemöglichkeiten und in allen Belangen seniorengerecht gestaltet

Die tellimed Solino wird von ihrem Design den Ansprüchen einer Senioren Smartwatch vollumfänglich gerecht. Sie ist mit ihren Maßen von 58 x 31,8 x 14,7 Millimetern angenehm schlank gehalten und sitzt damit perfekt am Handgelenk. Dafür sorgt gleichzeitig auch die leicht gebogene Gehäuseform. Dank der kompakten Dimensionen fällt die GPS Notfall Uhr als dezenter Begleiter am Handgelenk nicht sofort auf. tellimed solino gps notfall uhr_2 Mit einem Gewicht von gerade einmal 40 Gramm dürfte das Wearable kaum zu spüren sein und gewährt dadurch einen angenehmen Tragekomfort. Das Display der Solino stellt die Inhalte einfarbig dar. Das ist einer der Gründe, warum die Senioren Tracker Uhr so energiesparend arbeitet. Die Anzeige verfügt über eine Größe von 0,95 Zoll, die umgerechnet etwa 2,4 Zentimetern entsprechen. Wird die Uhr nicht aktiv genutzt, zeigt sie die aktuelle Zeit in digitaler Form an. Die Besitzer sollten ihren sicheren Alltagsbegleiter nicht beim Schwimmen oder während eines ausgiebigen Bades verwenden. Die tellimed Smartwatch ist lediglich gegen das Eindringen von Spritzwasser geschützt. Die komplette Bedienung erfolgt über die Taste direkt unterhalb des Bildschirms. Dadurch gestaltet sich die Handhabung angenehm simpel. Es gibt zwei Optionen, diesen Tracker zu tragen. Die gängige Variante ist es, ihn am Handgelenk zu fixieren. Dann kommen die Nutzer in den Genuss des optischen Pulsmessers, der auf der Rückseite des Gehäuses verbaut ist. Die Senioren Smartwatch verfügt über ein standesgemäßes, 18 Millimeter breites Armband aus Silikon. Wem dieses nicht zusagt, kann es durch ein beliebiges anderes mit der identischen Breite austauschen. Ein dafür erforderlicher kleiner Schraubendreher gehört zum Lieferumfang. Dort findet sich im Übrigen auch eine Halskordel. Und damit erklärt sich die zweite Option: Die Solino kann ganz einfach wie eine Kette getragen werden. tellimed solino gps notfall uhr

Hilfe holen, Ortung sowie Kommunikation erlauben und nach dem Befinden erkundigen

Dank ihrer leichten Bedienbarkeit brauchen Senioren keine technischen Berührungsängste haben: Die Smartwatch verfügt lediglich über eine Taste. Wird dieser Knopf für die Dauer von drei Sekunden gedrückt, startet ein Notruf. Wichtig ist, die Personen im Vorfeld festzulegen, die in einer solchen Situation eine Benachrichtigung erhalten. Die komplette Konfiguration der Solino erfolgt per SMS. Dementsprechend kommt diese Senioren Smartwatch – anders als vergleichbare Modelle – komplett ohne eine Smartphone-App aus. Es genügt ein simples Handy zum Einrichten. Um die gewünschten Einstellungen vorzunehmen, müssen via SMS bestimmte Codes an die Uhr gesendet werden. Die Liste mit den Befehlen ist im Lieferumfang enthalten. Der Hersteller tellimed unterscheidet in „SOS Kontakte“ und „SMS Kontakte“. In erstgenannter Kategorie lassen sich auch Festnetznummern eintragen, da sie einen Anruf erhalten. Insgesamt dürfen fünf Nummern abgespeichert werden. Die gleiche Zahl gilt zugleich für die SMS Kontakte. In diese Liste gehören Mobilfunknummern, die sich auch aus der anderen Liste wiederholen dürfen. Im Falle eines Notrufs empfangen sie auf diesem Weg den aktuellen GPS Standort des Seniors über eine Mitteilung. Inhalt der Nachricht können aber auch wichtige Informationen wie die Adresse, die Anfahrt zur Wohnung oder dem Haus sowie eventuelle Erkrankungen und die Einnahme von Medikamenten sein. Das ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn ein Rettungsdienst verständigt wird. Da diese Daten nur auf dem Gerät selbst gesichert sind, besteht absolute Sicherheit, dass sie nicht in die Hände Unbefugter gelangen. tellimed solino gps notfall uhr_1 Wenn der Träger der Solino Hilfe holt, geht ein Anruf beim ersten SOS Kontakt ein. Meldet sich dieser nicht, wählt die Uhr den nächsten an. Dieser Prozess kann bis zu drei Mal hintereinander ablaufen. Nimmt eine Person das Telefonat an, wird sie dazu aufgefordert, die 0 auf ihrem Handy zu drücken. Das ist das Signal für die Uhr, dass sie keine Unterstützung mehr organisieren muss. Umgekehrt empfängt sie aber auch eingehende Telefonate. Mit einem kurzen Knopfdruck nehmen die Senioren den Anruf an. Machen sich die Angehörigen Sorgen, können sie die tellimed GPS Notruf Uhr auch orten. Das geschieht für den Besitzer jedoch nie unbemerkt. Ihm wird mit einem Vibrationsalarm und einem akustischen Signal verdeutlicht, dass eine Abfrage nach seinem Standort erfolgt ist. Zugleich sieht er auf dem Display die entsprechende Nummer. tellimed solino gps notfall uhr_3 Die Senioren Tracker Uhr kann auch automatisch prüfen, ob alles in Ordnung ist. Mit den dafür vorgesehenen Einstellungen fragt sie zu einer vereinbarten Zeit, ob es ihrem Besitzer gut geht. Mit einem kurzen Tippen bestätigt er das. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, dass die Solino Smartwatch bei längerer Inaktivität warnt. Hierfür bedarf es eines Zeitfensters. Bewegt sich der Nutzer in dieser Phase nicht, informiert sie die Kontakte. Letztlich ist dieser smarte Schutzengel zu einer Pulsmessung fähig. Diese kann sowohl automatisch, als auch zu gewünschten Zeiten erfolgen. Je nach Nutzungsintensität beträgt die Akkulaufzeit des Wearables bis zu sieben Tage. Erreicht die Uhr einen Batteriestand von zehn Prozent, informiert sie darüber, dass die nächste Aufladung einzuplanen ist.

tellimed Solino GPS Notfall Uhr Eigenschaften

Datenübertragung

GPRS
Ja
Bluetooth
Nein
Bluetooth 4.x
Nein

Display

Touchscreen
Nein
Bildschirmdiagonale
0,95 Zoll
monochrom
Ja
Typ
OLED

Funkstandard

Dualband
Ja

Kamera

mit Kamera
Nein

Navigation

GPS Empfänger integriert
Ja

Betriebssystem

proprietär
Ja

Basisdaten

Maße
58 x 31,8 x 14,7 mm
Kapazität Akku
keine Angaben
Standbyzeit (2G / 3G / 4G)
168:00 Stunden
Gewicht
40 Gramm

Komfortausstattung

Freisprechfunktion
Ja

Telefonie

Sprache
Ja

Sensoren

Sturzsensor / Notruffunktion
Ja
GPS
Ja

Geräteschutz

IP44 zertifiziert
Ja

Einsatzgebiet / Anwendung

Gesundheitsüberwachung
Ja
Kommunikation
Ja

tellimed Solino GPS Notfall Uhr Erfahrungen


Es sind noch keine Erfahrungen vorhanden.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die tellimed Solino GPS Notfall Uhr mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.