Tommy Hilfiger 24/7 You
259,00 349,00 

Tommy Hilfiger 24/7 You

gewählte Farbe: ( Herren Gliederarmband,Silber )
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Mit der Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch beschreitet das zur Movado gehörende Modelabel gewissermaßen Neuland. Dabei ist es jedoch nicht die erste intelligente Uhr, die von der Marke lanciert wurde. Schon im Herbst 2016 erschien ein Hybrid Modell. Bei diesem Wearable aus 2017 handelt es sich jedoch um eine Ausführung mit digitalem Display und Android Wear 2.0 Betriebssystem. Der modische Bezug dieser Smartwatch, die sich in verschiedenen Varianten an Damen und Herren richtet, ist klar erkennbar. Die Nutzer haben dabei die Möglichkeit, sich ihr persönliches Watchface nach ihren Wünschen zu gestalten. Die Tommy Hilfiger 24/7 You darf als eine klassische Android Wear 2.0 Smartwatch verstanden werden. Neben einem herkömmlichen Fitness Tracking liegen auch die üblichen Benachrichtigungsfunktionen vor. Darüber hinaus erlaubt der Zugriff auf den Play Store den Download zusätzlicher Apps, sodass sich die Fähigkeiten der intelligenten Uhr nach Belieben erweitern lassen.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Tommy Hilfiger 24/7 You

Rund ein Jahr, nachdem die Modemarke Tommy Hilfiger ihre erste Hybrid Smartwatch veröffentlicht hatte, erschien im Herbst 2017 mit der 24/7 You ein neues Modell mit digitalem Display und Android Wear 2.0 Betriebssystem.  Anders als das erste Wearable des Unternehmens richtet sich dieses nun gleichermaßen an Damen und Herren. Dafür ist mit unterschiedlichen Designs und Materialien gesorgt. Android Wear 2.0 ermöglicht den Download zahlreicher Apps aus dem Play Store direkt über das Handgelenk. Somit lässt sich der Funktionsumfang der Tommy Hilfiger 24/7 You nach den persönlichen Ansprüchen erweitern. Zu den standesgemäßen Fähigkeiten gehören unter anderem Smart Notifications. Bei bestehender Verbindung mit einem Mobiltelefon informiert die Smartwatch jederzeit zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen. Die körperliche Aktivität wird ebenso aufgezeichnet und auch ein Wecker sowie weitere nützliche Alltagshelfer befinden sich an Bord der Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch.

Modische Smartwatch für Damen und Herren mit Gestaltungsfreiheiten

Wie nahezu alle Marken hat sich auch Tommy Hilfiger bei der 24/7 You Smartwatch für ein rundes Gehäuse entschieden. Dieses zeichnet sich sowohl bei den Damenmodellen als auch bei den Ausführungen für die Herren durch einen Durchmesser von 44,5 Millimetern aus. Als Material dient dabei jeweils Edelstahl. Bezüglich der farblichen Gestaltung haben die weiblichen Interessentinnen die Wahl zwischen Silber und Roségold. Den jeweils gleichen Ton nimmt auch das Gliederarmband an, welches ebenfalls aus Edelstahl gefertigt ist.

Den Herren wird bei der Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch zwar nur ein silbernes Gehäuse zur Verfügung gestellt, doch dafür dürfen Sie sich zwischen einem gleichfarbigen Gliederarmband und einem braunen Armband aus Leder entscheiden. Alle Modelle kennzeichnet zudem eine Gehäusedicke von 12,54 Millimetern.

Beim Bildschirm der Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch handelt es sich um ein AMOLED Display, welches die Inhalte mehrfarbig und angemessen hochauflösend darstellt. Die Bedienung erfolgt vorrangig per Touch, wobei der Button auf der Höhe von drei Uhr als zusätzliches Steuerelement fungiert – das gilt als ein weiteres, weit verbreitetes Merkmal der Smartwatches mit Android Wear 2.0.

Tommy Hilfiger TH 24-7

Ein Vorteil, den eine digitale Anzeige mitbringt, besteht darin, das Watchface den eigenen Wünschen entsprechend auswählen und anpassen zu können. Einerseits lassen sich dafür unzählige Kreationen aus dem Play Store herunterladen und andererseits hat auch Tommy Hilfiger eigene Designs entwickelt. Diese stehen dann allein auf den markeneigenen Modellen bereit. Auch hier hat die Trägerin oder der Träger die Möglichkeit, das digitale Ziffernblatt noch zu modifizieren. So ist beispielsweise die Hintergrundfarbe der Watchfaces veränderbar und wichtige Informationen wie die zurückgelegte Schrittzahl oder das aktuelle Datum können zum Bildschirm hinzugefügt werden.

Helfer im Alltag, Partner beim Sport und weitere Fähigkeiten am Handgelenk

Die wichtigste Funktion für viele Besitzer einer Smartwatch besteht darin, über alles dezent informiert zu werden, was sich auf dem gekoppelten Mobiltelefon ereignet. Diesem Wunsch kommt standesgemäß auch die Tommy Hilfiger 24/7 You nach. Anrufe, SMS, Neuigkeiten aus den sozialen Netzwerken sowie Mitteilungen über die herkömmlichen Messenger Dienste – zu alledem setzt die Smartwatch ihre Besitzerin oder ihren Besitzer in Kenntnis. Die Inhalte veranschaulicht die intelligente Uhr auf dem Display und räumt die Möglichkeit ein, direkt vom Handgelenk aus zu antworten. Android Wear 2.0 bietet dafür verschiedene Optionen an: So kann etwa aus bereits vorgegebenen Textbausteinen gewählt, eine kleine Tastatur genutzt oder auf eine Spracheingabe zurückgegriffen werden.

An bevorstehende, auf dem Smartphone gespeicherte Termine erinnert die Tommy Hilfiger 24/7 You rechtzeitig, damit diese nicht in Vergessenheit geraten. Einen Übersetzer, eine Wettervorhersage, einen Wecker, eine Stoppuhr oder auch einen Timer bietet die Smartwatch als nützliche Alltagsunterstützer an. Wem diese Funktionen noch nicht ausreichen, kann vom Zugang zum Play Store profitieren. Bei Android Wear 2.0 besteht dieser direkt über das Display. Sofern die Tommy Hilfiger 24/7 You also eine Internetverbindung nutzt, lassen sich Apps problemlos über das Handgelenk herunterladen. Angesichts der umfangreichen Auswahl an Anwendungen ist das Können des Wearables nahezu unbegrenzt erweiterbar.

Nicht zu vergessen ist allerdings, dass sich die Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch auch der körperlichen Fitness widmet. Sie zählt daher die Schritte und gibt darüber Aufschluss, welcher insgesamt über den Tag zurückgelegten Distanz diese entsprechen. Gleichzeitig berechnet die intelligente Uhr den Verbrauch der Kalorien und unterstützt eine Reihe von Aktivitäten. Laufen, Radfahren, das Training im Fitnessstudio oder auch Workouts wie Liegestützen und Sit-Ups lassen sich mit der Tommy Hilfiger 24/7 You Smartwatch aufzeichnen.


Eigenschaften

Tommy Hilfiger 24/7 You Eigenschaften

  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.4iOSiOS 9+
  • Abmessung
  • 44,5 mm
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • rosegoldsilber
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorSchlafüberwachungSchrittmesser
  • Konnektivität
  • Bluetooth
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • Oktober 2017
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationGesundheitsüberwachung
  • Armband
  • MetallEdelstahlLeder
  • Armband Farbe
  • braunrosegoldsilber
  • Armband Typ
  • Gliederarmband
  • Betriebssystem
  • AndroidAndroid Wear 2.0
  • Display
  • AMOLEDDisplay
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchLaufaufzeichnungTerminerinnerungTextbenachrichtigungenWeckerzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Gewicht
  • ? g

Unboxing

Tommy Hilfiger 24/7 You Unboxing Video


Testbericht

Tommy Hilfiger 24/7 You Test

Ein zumindest ähnliches Prinzip wie Fossil verfolgt auch die Movado Group. Beide Unternehmen vereinen unter ihrem Dach jeweils renommierte Marken, die nicht nur herkömmliche Zeitmesser anbieten, sondern ebenso Smartwatches. Nun ist Fossil zwar schon länger in diesem Segment aktiv und arbeitet mit einer größeren Zahl an Labels zusammen, doch auch die Movado Group hat das Potenzial von intelligenten Uhren unlängst erkannt. Hugo Boss und Tommy Hilfiger sind zwei der Partner des Herstellers, dessen Hauptsitz sich in New Jersey befindet und der 1967 im schweizerischen La Chaux-de-Fonds gegründet wurde.

Gemeinsam mit der Movado Group hat Modelabel Tommy Hilfiger bereits die zweite Smartwatch lanciert. Nachdem zunächst im Herbst 2016 ein Hybrid Modell auf dem Markt erschien, in welches ein kleines Display eingearbeitet wurde, folgte rund ein Jahr später mit der Tommy Hilfiger TH24/7 You eine Smartwatch, die Googles Android Wear 2.0 Betriebssystem nutzt. Dieses Exemplar ist mir nun für einen Testbericht zugesendet worden. Von deren Tauglichkeit und ihrem Können möchte ich mir ein umfassendes Bild machen.

Design

Die Tommy Hilfiger TH24/7 ist für Damen und Herren erschienen. Für die weiblichen Trägerinnen steht die Smartwatch in zwei Ausführungen – Silber und Roségold – zur Auswahl, wobei sie jeweils mit einem Gliederarmband ausgestattet ist. Den Herren bietet das Modelabel die Uhr ebenfalls mit silbernem Edelstahl-Gliederband oder alternativ mit einem Band aus Leder an. Ich konnte mich in meinem Test von letztgenannter Variante überzeugen.

Verpackung Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Was die Verpackung dieser Herren Smartwatch angeht, so spricht mich diese bereits durch ihre Kompaktheit an. Zunächst erweckt die Box kaum den Anschein, dass sich darin eine intelligente Uhr mit einem Gehäusedurchmesser von gut 44 Millimetern befindet. Angenehm ist an diesem Karton, dass er ausgesprochen platzsparend ausfällt und sich demnach im Grunde überall unterbringen lässt. Die wichtigsten Komponenten in Form eines Ladekabels und einer kurzen Anleitung sind neben der Tommy Hilfiger TH24/7 You selbst vorzufinden.

Die Smartwatch erweckt gleich auf den ersten Blick einen attraktiven Eindruck. Das silberfarbene Gehäuse harmoniert perfekt mit dem braunen Lederarmband. Einziges Manko ist meiner Meinung nach, dass die Uhr nicht gerade zu den flachsten gehört. Gut und gerne hätte das Gehäuse eine noch etwas geringere Dicke aufweisen dürfen. Ich persönlich störe mich nicht besonders daran – aus der Erfahrung mit anderen Smartwatches kann ich jedoch sagen, dass es auch vergleichbare Modelle mit einem schlankeren Erscheinungsbild gibt. Letztlich ist das aber auch immer eine Geschmacksfrage und manch einer wünscht sich vielleicht gerade ein Modell, das etwas ausladender von seinen Maßen ist – gerade, wenn es um Herren Smartwatches geht. Insofern soll das kein wirklicher Kritikpunkt sein.

Gehäuse Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Abgesehen davon kann ich ohnehin keinen Aspekt in Bezug auf das Design ausmachen, der zu kritisieren wäre. Gerade, wenn eine Smartwatch oder auch eine herkömmliche Uhr ein Armband aus Leder besitzt, lohnt hier ein etwas genauerer Blick. Nach regelmäßigem Tragen offenbaren manche Modelle erste Verschleißerscheinungen an der Stelle, an welcher die Dornschließe fixiert wird. Auch nach einem Zeitraum von drei Wochen und regelmäßigem Tragen zeigte die Tommy Hilfiger TH24/7 You jedoch keinerlei Abnutzungserscheinungen. Das Armband erweist sich als absolut hochwertig und darüber hinaus bin ich auch vom Tragekomfort überzeugt – die Smartwatch begleitete mich durch den Alltag, ohne dass sie mich in irgendeiner Weise störte. Dabei habe ich sie auch nachts anbehalten und auch das war kein Problem.

Tommy Hilfiger TH24/7 You am Handgelenk Smartwtach

Ansprechend sind zudem die Watchfaces, die Tommy Hilfiger extra für diese Modelle entworfen hat. Sie befinden sich bereits auf der Uhr und passen perfekt zum Gehäuse sowie dem Band. Wem der Sinn nach einem ganz anderen Design steht, der kann wie bei jeder anderen Android Wear Smartwatch weitere digitale Ziffernblätter ganz unkompliziert herunterladen und diese nach eigenem Belieben anpassen. Typisch für ein Modell mit dem Google Betriebssystem ist darüber hinaus, dass es über einen Knopf verfügt, der sich auf der Position von drei Uhr befindet, über den beispielsweise das Menü aufgerufen wird und der als Zurück-Taste fungiert.

Letztlich bietet es sich an, gleich unter dem Gesichtspunkt des Designs auf den Lademechanismus einzugehen. Die Tommy Hilfiger TH24/7 You nutzt dafür eine Art Ring, der an der Gehäuseunterseite fixiert wird und an einer speziellen Position andockt. Das stellt meiner Ansicht nach eine gute Lösung dar, weil es im Prinzip ausgeschlossen ist, dass diese Vorrichtung verrutscht und die Energieversorgung unterbrochen wird. Ganz perfekt erschiene mir das Ganze aber, wenn neben dem USB-Ladekabel noch ein Stecker im Lieferumfang vorkäme.

Tommy Hilfiger TH24/7 You Lademechanismus Smartwatch

Alles in allem ist die Tommy Hilfiger TH24/7 You eine attraktive Herren Smartwatch, die eine hochwertige Verarbeitung vorweist und meines Erachtens dank einer einwandfreien Qualität auch mit Langlebigkeit überzeugen kann. Wie es von einem Modelabel erwartet werden darf, ist also das Design rundum gelungen. Nun gilt es, einen genaueren Blick auf die Funktionen zu werfen.

Funktionen und Praxistest

Um mich von den Fähigkeiten der Tommy Hilfiger TH24/7 You zu überzeugen, muss die Smartwatch zunächst wie jedes andere Gerät mit dem Mobiltelefon in Einklang gebracht werden. Die Einrichtung sieht erst einmal vor, die gewünschte Sprache auf der Uhr auszuwählen. Sofern auf dem Smartphone nicht bereits vorhanden, muss die Android Wear App heruntergeladen und installiert werden. Dann aktiviere ich noch meine Bluetooth Verbindung und die Standortdienste. Das Koppeln gelingt binnen weniger Augenblicke. Auf der Tommy Hilfiger TH24/7 You und meinem Samsung Galaxy S8+ erscheint ein identischer Zahlencode und damit ist die Synchronisierung erfolgt.

Synchronisierung mit Handy Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

In der Folge besteht die Möglichkeit, das Google Konto mit der Smartwatch zu verbinden, sodass die wichtigsten Kontakte gleich auf der Tommy Hilfiger TH24/7 You zur Verfügung stehen und weitere Daten wie gespeicherte Einträge im Terminkalender abrufbar sind. Wie es in aller Regel bei Smartwatches mit Android Wear 2.0 üblich ist, gestaltet sich die Einrichtung ausgesprochen unkompliziert und somit schneidet auch die Tommy Hilfiger TH24/7 You in diesem Kriterium gut ab.

Für die meisten Nutzer dürften die Benachrichtigungsfunktionen den wichtigsten Mehrwert darstellen. Aus diesem Grund gehe ich in diesem Testbericht darauf an erster Stelle ein. Während der Zeit, in der ich die Tommy Hilfiger TH24/7 You auf Herz und Nieren geprüft habe, erfüllte sie ihre Aufgabe absolut zuverlässig. Ganz gleich, um welche Art von Neuigkeiten es sich handelte, die auf dem Smartphone zu konstatieren waren, stets machte mich die Uhr im gleichen Atemzug über die Mitteilung aufmerksam. Erwähnenswert finde ich an dieser Stelle, dass dabei sogar die Vibrationsmuster des Handys übernommen werden. Um beispielsweise Mails von WhatsApp-Messages zu unterscheiden, habe ich mein Smartphone so konfiguriert, dass es nach verschiedenen Schemata vibriert – das übernahm die Tommy Hilfiger TH24/7 You eins zu eins. Das ist meines Erachtens ebenfalls ein erfreulicher Aspekt, da der Nutzer somit keine speziellen Anpassungen vornehmen und sich nicht umstellen muss.

Bezüglich der Benachrichtigung zu allem, was sich auf dem Mobiltelefon ereignet, möchte ich auch positiv hervorheben, dass sich die Inhalte gut darstellen lassen. Es gibt keine Schwierigkeiten, was die Lesbarkeit angeht. Dass das eher limitierte Display nicht dafür ausgerichtet ist, sehr lange Mails darzustellen, dürfte jedem Smartwatch Nutzer klar sein.

In erster Linie sollen diese Wearables schließlich über Neuigkeiten aufmerksam machen – kürzere Mitteilungen, die etwa per WhatsApp eingingen, konnten dennoch komfortabel abgelesen werden. Zufrieden stellte mich die Tommy Hilfiger TH24/7 You zudem, was die Bedienung im Allgemeinen angeht. Der Touchscreen tat stets was ich wünschte, ohne dabei zu schnell oder zu schwergängig auf eine Fingerberührung zu reagieren. Einzig, einen Antworttext auf eine Mitteilung über die Tastatur zu verfassen, stellte sich als etwas umständlich heraus. Dafür sind die Tastenfelder schlichtweg zu klein, weswegen hier wohl eher die Spracheingabe oder die Wahl bereits vorgegebener Textbausteine zu empfehlen ist.

Touchscreen Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Was die Apps anbelangt, so befinden sich die standesgemäßen und für Android Wear 2.0 typischen Anwendungen auf der Smartwatch. Zu diesen gehören beispielsweise der Übersetzer, eine Wettervorhersage, eine Stoppuhr, ein Timer sowie Google Fit. An deren Funktionsweise gibt es nichts auszusetzen. Termine, die ich auf meinem Mobiltelefon gespeichert hatte, standen mir automatisch auch auf dem Handgelenk abrufbereit zur Verfügung.

Darüber hinaus sind auch bestimmte Anwendungen über die Tommy Hilfiger TH24/7 You bedienbar. Um ein Beispiel zu nennen: YouTube-Videos, die auf dem Smartphone abgespielt werden, lassen sich mit Hilfe der intelligenten Uhr pausieren oder vorspulen. Gleiches gilt auch für die Wiedergabe von Musik über Apps wie Spotify. Grundsätzlich hat der Nutzer ohnehin die Möglichkeit, die Tommy Hilfiger TH24/7 You als klassische Android Wear 2.0 Smartwatch mit weiteren Funktionen auszustatten, die für ihn besonders wichtig sind. Durch den Download weiterer Apps aus dem Play Store gelang auch das in meinem Test beanstandungslos.

Menü Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Enttäuscht hat mich die Smartwatch auch nicht, was das Fitness Tracking betrifft. Von Haus aus ist ohnehin die Google Fit App auf der Tommy Hilfiger TH24/7 You vorhanden, da diese mit dem Betriebssystem verknüpft ist. Die Smartwatch zählt dann automatisch die Schritte, misst die über den Tag zurückgelegte Distanz und berechnet den Kalorienverbrauch. Für die Aktivität im Alltag ist das absolut ausreichend und die ermittelten Werte sind meiner Einschätzung nach absolut präzise. Wer sich gelegentlich in seiner Freizeit körperlich betätigt, wird von der Tommy Hilfiger TH24/7 You zufriedengestellt. Klassische Disziplinen wie das Gehen, Radfahren oder Joggen bietet Android Wear 2.0 ohnehin in der Google Fit App an. Hinzu kommen noch das Krafttraining sowie diverse Herausforderungen für Liegestützen, Sit-Ups oder auch Kniebeugen. Bei diesen geht es darum, innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Leistung zu erbringen.

Sport Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Wer dann doch etwas akribischer beim Aufzeichnen seiner sportlichen Aktivitäten ist, greift auf zusätzliche Apps wie beispielsweise Runtastic oder Strava und dergleichen mehr zurück. An dieser Stelle ließe sich einmal mehr darüber diskutieren, inwiefern ein GPS Empfänger und ein optischer Pulsmesser Sinn machen würden. Grundsätzlich bin ich der Auffassung, dass künftig ohnehin alle Smartwatches mit diesen technischen Komponenten ausgestattet sein werden und dies zum Standard avanciert. Andererseits verkörpert die Tommy Hilfiger TH24/7 You ein Modell, welches nicht primär für das Training vorgesehen ist, sondern eher im Alltag, im Büro und bei festlichen Anlässen perfekt passt. Dementsprechend sind weder ein optischer Herzfrequenzsensor, noch ein GPS Modul unbedingt erforderlich.

Google Fit Tommy Hilfiger TH24/7 You Smartwatch

Insofern lässt es sich meiner Auffassung nach verschmerzen, dass diese Ausstattung nicht vorhanden ist. Zusätzlich würden diese Komponenten mit Sicherheit die Akkulaufzeit herabsetzen. Und diese ist meines Erachtens absolut solide. In meiner Testphase schaffte es die Tommy Hilfiger TH24/7 You zumeist auf rund eineinhalb Tage am Stück mit einer Ladung. Standen beispielsweise Updates zum Download bereit, verringerte sich die Laufzeit in der Konsequenz. Einen Tag überstand die Smartwatch aber stets und somit bewegt sie sich im Durchschnitt, was ihre sprichwörtliche Energieleistung anbelangt.

Fazit

Die Tommy Hilfiger TH24/7 You bewies sich im Test als eine Herren Smartwatch mit vielen Vorzügen oder zumindest typischen Merkmalen, die von einem Modell mit Android Wear 2.0 zu erwarten sind. Wirklich enttäuscht wurde ich bei keinem Aspekt. Wer sich wirklich akribisch auf die Suche nach Schwächen begibt, bemängelt wohl am ehesten die Dicke des Gehäuses. Das ist jedoch eine klare Geschmacksfrage und für einen anderen Nutzer wiederum kein Grund zur Kritik.

Abgesehen davon ist das Design für eine modische und zugleich klassische Herren Smartwatch absolut gelungen. Das Erscheinungsbild der Tommy Hilfiger 24/7 You zeugt darüber hinaus von einer hochwertigen Verarbeitung, die eine dauerhafte Nutzung ohne Verschleißerscheinungen ermöglicht. Die Performance überzeugt zudem von den Benachrichtigungsfunktionen bis hin zum Fitness Tracking. Da die Smartwatch eher ein Begleiter im Alltagsgeschehen und im Büro ist, lässt sich dementsprechend auch die Abwesenheit eines optischen Pulsmessers sowie eines GPS Empfängers verschmerzen.

Wer nach einer stilvollen Herren Smartwatch eines renommierten Labels sucht und dabei bereit ist, etwas mehr als für ein durchschnittliches Modell zu bezahlen, kann die Tommy Hilfiger TH24/7 You ohne Bedenken in Erwägung ziehen.

Tommy Hilfiger 24/7 You Testergebnis

Positiv:
  • ansprechendes Design
  • reibungslose Performance
  • komfortables Aufladen
  • hochwertige Verarbeitung
  • akzeptable Akkulaufzeit
  • attraktive Watchfaces
Negativ:
  • Gehäuse etwas dick geraten
  • Beantworten von Nachrichten über das Display etwas umständlich
Design 90
Display 100
Software 100
Performance 100
Akkuleistung 85
Preis-/Leistungsverhältnis 80
Weiterempfehlung 93

Erfahrungen

1 Bewertung für Tommy Hilfiger 24/7 You


Dirk Szech
5 out of 5

Ich kann nur das wiedergeben, was im testbericht erwähnt wurde… und hinzufügen, das es auch mit Apple iOS 12 absolut perfekt funktioniert…
Ich kann diese Uhr nur weiter empfehlen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Tommy Hilfiger 24/7 You mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.