VIITA Titan HRV

VIITA Titan HRV

gewählte Farbe: ( Schwarz/Silber )
Schwarz/Silber
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Nachdem das österreichische Startup VIITA bereits mit Erfolg einige Smartwatches via Crowdfunding finanzieren ließ, knüpfte es mit der Titan HRV im Spätsommer 2018 an dieses Konzept an – mit nicht minder großer Resonanz. Dieses Wearable landete auf Kickstarter als Luxusmodell, was insbesondere aufgrund der verwendeten Materialien zutrifft. Titan, Keramik und Saphirglas machen die intelligente Uhr zu einem widerstandsfähigen Begleiter, der sich nicht nur im Alltag mit seiner attraktiven Optik beweist, sondern ebenso bei Aktivitäten mit nahezu allen denkbaren Umwelteinflüssen. Dazu liefert die Smartwatch jederzeit relevante Informationen wie die Herzfrequenzvariabilität, das Verhältnis zwischen Belastung und Erholung sowie den Flüssigkeitsbedarf des Körpers. Mit einer Akkulaufzeit von rund zwei Wochen unterstreicht die VIITA Titan HRV, warum ihre Finanzierung einmal mehr durch eine große Zahl an Unterstützern gelang.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

VIITA Titan HRV Produktbeschreibung

Die VIITA Titan HRV gibt ihre wichtigsten Merkmale schon durch ihre Produktbezeichnung zu erkennen. Ihr Gehäuse besteht aus Titan und sie ist dazu in der Lage, die Herzfrequenzvariabilität – kurz HRV – am Handgelenk zu messen. Wegen ihrer hochwertigen Materialien, zu denen auch noch Saphirglas und Keramik gehören, hatte sie der Hersteller VIITA Watches im Spätsommer 2018 als Luxus Smartwatch auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter präsentiert. Binnen kürzester Zeit gelang es dem Unternehmen, wie schon bei zuvor lancierten Wearables, eine ausreichend große Zahl an Unterstützern für die Kampagne zu gewinnen. Dabei sammelt die Smartwatch reichlich Argumente für ihre Popularität: Sie beobachtet den Wasserhaushalt ihrer Träger, gibt Einschätzungen zu Stress, Belastung sowie Erholung und eignet sich dazu, bis zu 20 verschiedene Aktivitäten aufzuzeichnen. Abgerundet werden die Eigenschaften durch eine Wasserdichtigkeit bis zu 100 Meter und eine Akkulaufzeit von durchschnittlich zwei Wochen.

Luxuriöse Materialien, hochwertige Verarbeitung und stilvolles Äußeres

Es gibt durchaus nachvollziehbare Gründe, warum ein junges Startup eine eigens entwickelte Smartwatch als Luxusmodell bezeichnet. Dafür genügt ein Blick auf die verwendeten Materialien, die für die VIITA Titan HRV ihre Verwendung gefunden haben. Das Gehäuse besteht zum größten Teil aus Titan, wie es auch der Name der Uhr bereits zu erkennen gibt. Um ganz exakt zu sein, kommt Titan 1. Grades zum Einsatz, das dem Luftfahrtstandard entspricht und damit von besonders hoher Qualität zeugt.

VIITA Titan HRV Smartwatch_3

Die Rückseite der Smartwatch, an der klassischerweise auch der optische Pulsmesser verbaut ist, besteht unterdessen aus Flugzeug-Aluminium. Für die Lünette fiel die Wahl beim Hersteller auf Zirkonia Keramik. Ein weiterer Beleg für die akribische wie hochwertige Verarbeitung ist letztlich der Touchscreen, der als absolut kratzfest gilt und aus Saphirglas gefertigt wurde. Die Kombination dieser Materialien sorgt nicht zuletzt für die Tatsache, dass die VIITA Titan HRV bis zu 100 Meter wasserdicht ist. Sie braucht daher weder beim Duschen, noch beim Schwimmen vom Handgelenk gelöst zu werden. Für sportliche Aktivitäten erweist sich zudem das aus Silikon hergestellt Armband als ideal.

VIITA Titan HRV Smartwatch

Das Display der Uhr löst mit 320 x 290 Pixeln auf und zeigt sich dazu in der Lage, sämtliche Inhalte farbig abzubilden. Es ist in das 46 Millimeter fassende Gehäuse eingebettet, welches zugleich durch eine Höhe von 16 Millimetern gekennzeichnet ist. Mit einem Gewicht von insgesamt 87 Gramm darf die VIITA Titan HRV Smartwatch angesichts ihrer umfangreichen, technischen Ausstattung als vergleichsweise leicht bezeichnet werden. Die Kombination aus dem schwarzen Armband und der silbernen Lünette verleiht der Uhr einen insgesamt sehr klassischen Look, der sich als absolut alltagstauglich erweist und nicht erahnen lässt, dass ein derart sportlicher Funktionsumfang im Inneren steckt.

VIITA Titan HRV Smartwatch_5

Perfekte Kombination aus Smartwatch und Fitness Uhr

Bei der Frage, wo angesichts des breit gefächerten Funktionsumfangs der VIITA Titan HRV Smartwatch begonnen werden soll, führt kein Weg an den sportlichen Features vorbei. Grundsätzlich zählen nahezu alle Wearables die Schritte ihrer Träger und zeigen auf, welche tägliche Gesamtstrecke zurückgelegt wurde. Nicht anders ist es im Falle dieser intelligenten Uhr. Erwartungsgemäß errechnet sie dazu auch den täglichen Kalorienverbrauch. Hier fließen nicht nur Eckdaten wie das Alter, das Geschlecht, die Körpergröße und das Gewicht ein, sondern auch die Herzfrequenz. Umso besser lässt sich eine Aussage treffen, wie es um die Intensität der Belastungen und den Energieverbrauch konkret bestellt ist.

Die Pulsmessung erweist sich auch dann als entscheidend, wenn die Smartwatch spezielle Trainings aufzeichnet. Sie unterstützt dabei rund 20 verschiedene Workouts, zu denen Basics wie Laufen, Schwimmen und Radfahren ebenso gehören wie Aktivitäten auf dem Ruderergometer oder dem Stepper. Während der Einheiten macht sich die Uhr dezent mit Hilfe von Vibrationsalarmen bemerkbar, damit der Träger die Balance zwischen Belastung und Erholung findet.

Gleichzeitig spielt die Herzfrequenzvariabilität – kurz HRV – eine essenzielle Rolle, um zu analysieren, wie es um den Stresslevel und die Regeneration bestellt ist. Im Fokus steht hier die Frage, wie stark die Herzrate variiert. Bei Entspannung sinkt der Puls, bei Belastung und Stress steigt er an. Ein Wechsel deutet auf einen gesunden Lebensstil sowie einen guten Fitnesszustand hin. Geringe Schwankungen sind indes ein Indikator für Stress und einen verbesserungswürdigen Leistungsgrad.

VIITA Titan HRV Smartwatch

Der sogenannte VIITA Coach ist ein smarter Trainer, der Empfehlungen für Workouts gibt, die auf den individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen des Trägers basieren. Der Nutzer hat außerdem die Möglichkeit, sich beim Erreichen eines persönlichen Ziels von seiner Smartwatch anleiten zu lassen. Ob er an seiner allgemeinen Fitness arbeiten oder Fett verlieren möchte – die Smartwatch unterstützt ihn dabei. Zusammengefasst ist diese Funktion unter dem Begriff My Mission.

Für sportliche Betätigung unter freiem Himmel verfügt die VIITA Titan HRV über GPS und GLONASS, sodass die zurückgelegten Routen inklusive weiterer Daten wie dem Tempo oder den absolvierten Höhenmetern aufgezeichnet werden. Sofern sich der Träger eine zusätzliche Portion Motivation wünscht, kann er das Feature My Challenge abrufen. Dann tritt er gegen sich selbst und damit gegen seine Leistungen aus der Vergangenheit an. Seine Aufgabe ist es dementsprechend, sich selbst zu schlagen. Zwischenzeitlich verrät ihm die Smartwatch, ob er im Rückstand ist oder er einen Vorsprung hat.

VIITA Titan HRV Smartwatch_2

Einen Mehrwert verschafft die VIITA Titan HRV ihren Besitzern auch deswegen, weil sie den Flüssigkeitsverbrauch des Körpers dauerhaft verfolgt und dadurch den Wasserbedarf ermittelt. Darüber hinaus gestaltet die Uhr das Aufstehen am Morgen mit einem Schlafphasenwecker wesentlich angenehmer. Es darf ein Zeitfenster von 30 Minuten eingestellt werden, in welchem der Nutzer in den Tag starten möchte. Innerhalb dieser halben Stunde passt die Smartwatch eine Leichtschlafphase ab und vibriert dann am Handgelenk. Beinahe selbsterklärend ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass auch die Nachtruhe analysiert und deren Qualität eingeschätzt wird.

VIITA Titan HRV Smartwatch_4

Zu guter Letzt kommen auch alle herkömmlichen Aufgaben einer Smartwatch nicht zum Fehlen. Das bedeutet, dass die VIITA Titan HRV über Mitteilungen und Anrufe informiert, die auf dem gekoppelten Mobiltelefon eingehen. Sie zeigt sich dafür mit Android und iOS in gleichem Umfang kompatibel. Des Weiteren lässt sich über das Handgelenk ein akustisches Signal auf dem Smartphone auslösen. Damit sollte es schnellstmöglich wiedergefunden werden, falls es der Besitzer einmal aus den Augen verloren hat. Die Akkulaufzeit der intelligenten Uhr beträgt rund zwei Wochen, was als einer der Top-Werte für die auf dem Markt verfügbaren Wearables ist.


Eigenschaften

VIITA Titan HRV Eigenschaften

  • Akku
  • 530 mAh
  • Abmessung
  • 16 mm (T)46 mm Durchmesser
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • AluminiumKeramikMetallTitan
  • Lünetten Farbe
  • silber
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtSchlafüberwachungSchrittmesser
  • Konnektivität
  • BluetoothGLONASS
  • Typ
  • Fitness UhrSmartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • Dezember 2018
  • Wasserresistenz
  • 10 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.4iOSiOS 10+
  • Display Auflösung
  • 320 x 290
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationCardio-TrainingFitness / SportGesundheitsüberwachungKraftsportLaufen / TrackerRadfahrenSchwimmen
  • Armband
  • Gummi / SilikonKunststoff
  • Armband Farbe
  • schwarz
  • Betriebssystem
  • Nucleus
  • Display
  • DisplayTFT LCD
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Fitness UhrGPS UhrenHerren SmartwatchOutdoor UhrenPulsuhrenSmartwatchWasserdichte Smartwatch
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungKalorienverbrauchLaufaufzeichnungSmartphone-SucheTextbenachrichtigungenWeckerzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Herren
  • Gewicht
  • 87 g
  • Glas
  • Saphirkristall
  • weitere Funktionen
  • Hydrationsmessung

Erfahrungen

4 Bewertungen für VIITA Titan HRV


Tom
1 out of 5

Die Uhr ist totaler Müll, außer Uhrzeit anzeigen funktioniert so gut wie nichts. Auch ich habe die Uhr über Kickstarter erworben, leider habe ich den Worten des CEO Glauben geschenkt, dass kein schlechtes Produkt seine Firma verlässt.
Tja, reingefallen:
+der Mechanismus zum Aufladen der Uhr ist wenig stabil und es braucht meistens mehrere Ansätze, bis die Uhr dann lädt
+Benachrichtigen funktionieren unzuverlässig und auch nicht für alle Apps
+alle Messwerte liegen im Vergleich mit meiner Garmin Fenix Chronos jenseits von Gut und Böse
+die App ist ein Witz, es lässt sich nichts einstellen oder konfigurieren
+es gibt 2 watchfaces: analog und digital,wow

Dazu kommt, dass der Support von viita unterirdisch ist. Der Kunde wird nicht ernst genommen und veralbert, es gibt keinen Fahrplan, bis wann die Uhr funktionsfähig gemacht werden soll. Jede 50€ Uhr aus China macht mehr Spaß, als dass was viita da zusammengeschraubt hat.
Ich kann nur sagen, Finger weg, ich ärgere mich fast jeden Tag.


Max
1 out of 5

Die Titan HRV hat auf dem Papier viel versprochen, deshalb habe ich sie auf Kickstarter gebacked. Das Ergebnis ist derzeit aber noch weit davon entfernt.
Die Uhr selbst ist hochwertig, das Band weniger. Das ist ein Problem, da es spezielle Anshclüsse hat und man somit nicht eben ein anderes Band verwenden kann.
Softwaremäßig ist die Uhr eine Katastrophe: Bluetooth mit Verbindungsabbrüchen, GPS langsam und keine Daten exportierbar, Sportfunktionen lächerlich und das Hauptfeature, die HRV Messung funktioniert auch noch nicht.
Viita verspricht, dass alles durch updates behoben wird. Ich glaube nicht mehr dran.

Deshalb vor einem Kauf unbedingt die Kommentare zur Kickstarter und Indiegogo Kampagne durchlesen, ob die Probleme mittlerweile behoben wurden


netsroht
1 out of 5

Ich habe die Viita Titan bei Kickstarter erstanden. Dort gab es sie für 259 anstelle 699 EUR. Auf dem Papier ist es wirklich eine klasse Smartwatch. Hochwertige Materialien gute Design ausreichend Funktionen.
Leider gingen die Probleme los als die Kampagne rum war. Die Uhr kam dann irgendwann mit knapp 7 Monaten Verspätung an. Eine Zeit in der ein technisches Produkt heute schon fast wieder veraltet ist.
Was gibt es positives zu berichten? Die Uhr sieht bis auf die Breite gut aus und wirkt auch hochwertig.
Das war es aber leider schon. Die Akkulaufzeit ist nicht annähernd wie angegeben. Nach einem Update vor kurzem kommt sie wenigstens auf 4,5 Tage mit Nichtstun (von den 14 Tagen die versprochen waren weit weg – vor Update aber selbst bei Nichtstun nichtmal 2 Tage). Alle anderen Funktionen sind leider auch nicht brauchbar:
– Herzfrequenzmessung: Werte liegen viel zu hoch. Es wird selbst in der Luft und um ein Kissen (mit dem die Uhr geliefert wurde) etwas angezeigt –> da Frage ich mich funktioniert das überhaupt oder ist es eine Art Zufallsgenerator?
– Schrittzähler: zählt viel zu viel. I.d.R. doppelte Werte von MI Band 3 oder FitBit
– Schlaftracking: leider auch nicht zu gebrauchen. In einer Nacht in der ich Schicht hatte, habe ich angeblich 5h 24 min geschlafen,
– Kalorienverbrauch: an normalem Bürotag ohne viel Bewegung kommt das Ding auf über 3.000 ….
……. so könnte ich weiter machen. Leider funktioniert m.E. nicht eine Funktionaltiät wirklich gut.

Es ist noch ein langer Weg bis du Uhr funktioniert und es werden viele Updates benötigt. Ich bezweifle aber , dass das jemals passiert. Es würde mich jedoch freuen wenn es noch so käme.

Leider lässt m.E. nach auch die Kommunikation von Viita zu wünschen übrig, was mich wieder daran zweifeln lässt.

Wie ihr seht sind selbst die 259 EUR viel zu viel.


Tobias Kock
1 out of 5

Akkulaufzeit tatsächlich 1,5 Tage!!!!


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die VIITA Titan HRV mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.