Amazfit GTS 2 und GTR 2 kommen mit Amazon Alexa nach Europa

Freitag, 30. Oktober 2020

amazfit gtr 2 smartwatch

Im September stellte die chinesische Marke Amazfit mit der GTR 2 und der GTS 2 gleich zwei neue Smartwatches vor. Bei der Präsentation im vergangenen Monat wurde jedoch lediglich über das Release im Heimatland des Unternehmens gesprochen. Mittlerweile gibt es einen neuen Stand: Erwartungsgemäß begeben sich die beiden intelligenten Uhren auch auf den Weg nach Europa. Sie haben dafür die Sprachassistentin Amazon Alexa an Bord.

Konkrete Daten für den Marktstart gab Amazfit in dieser Woche lediglich für die USA und Großbritannien bekannt. Mittlerweile steht aber fest, dass die GTR 2 und die GTS 2 in Kürze als „Global Editions“ – internationale Versionen also – angeboten werden. Vermutlich könnten diese noch im Laufe des Novembers in Deutschland verfügbar sein. Sobald ein Release-Termin als fix gilt, lesen Sie in unseren News darüber. Das gilt ebenso für die Preisgestaltung.

amazfit gtr 2 smartwatch_1

Die internationalen Ausführungen der Amazfit GTR 2 und Amazfit GTS 2 bekommen einen Ersatz für den standesgemäßen chinesischen Sprachassistenten. Amazon Alexa beantwortet Fragen der Träger und erfüllt Aufgaben wie das Einrichten eines Timers oder das Erstellen einer Einkaufsliste. Beide Smartwatches sind sich technisch sehr ähnlich und jeweils mit Lautsprecher sowie einem Mikrofon ausgestattet. Dadurch ist es ebenso möglich, auf dem Smartphone eingehende Telefonate direkt über das Handgelenk anzunehmen und zu führen.

Der große Unterschied macht sich optisch bemerkbar – und dabei haben die Produktbezeichnungen eine Bedeutung. Das „S“ der GTS 2 steht für „square“ und meint damit das eckige Design der Uhr. Demgegenüber deutet das „R“ der GTR 2 als „round“ die runde Gehäuseform an. Es gibt jedoch noch ein weiteres Kriterium, in dem sich die Modelle voneinander abheben: die Akkulaufzeit. Die runde Version erreicht bis zu 14 Tage mit einer Aufladung, während es beim eckigen Modell noch immer beachtliche sieben Tage sind.

amazfit gts 2 smartwatch

Eine Schlafüberwachung dürfen die Nutzer ebenso erwarten wie eine Stressanalyse. Zudem ist in beide Uhren GPS integriert, sodass sich Trainings im Freien präzise aufzeichnen lassen. Über den Pulsmesser wird auch der Sauerstoffgehalt im Blut gemessen. Des Weiteren unterstützen die Amazfit Smartwatches zwölf verschiedene Aktivitäten. Ein Musikspeicher von drei Gigabyte ist obendrein vorhanden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.