Garmin stellt die quatix 6X Solar mit bis zu 24 Tagen Akkulaufzeit vor

Freitag, 22. Mai 2020

garmin quatix 6x solar fitness uhr

Erst im April präsentierte Garmin die quatix 6 als neueste Generation seiner Marine-Sportuhren. Jetzt hat das Unternehmen diese Kollektion um ein weiteres Modell ergänzt. Die quatix 6X Solar nutzt – wie es ihr Name bereits impliziert – Sonnenergie und kann dadurch ihre Akkulaufzeit verlängern. Bis zu 24 Tage sind dann laut Herstellerangaben mit einer Aufladung realistisch. Die Smartwatch basiert auf der schon im vergangenen Jahr veröffentlichten fenix 6X Pro Solar und hat zusätzlich noch Features für Segler und Bootsfahrer an Bord.

Eine transparente Solarladelinse wurde in die maritime Fitness Uhr verbaut. Dadurch holt die quatix 6X Solar bis zu drei Tage mehr raus und kommt dementsprechend auf die eindrucksvolle Ausdauer von mehr als drei Wochen. Zudem verfügt sie über einen sogenannten Power Manager, mit dem die Nutzer noch Einstellungen vornehmen können, um die Akkulaufzeit zu optimieren. Sie haben etwa die Möglichkeit, verschiedene Sensoren zu aktivieren oder zu deaktivieren und auf diese Weise Energie zu sparen.

Die Uhr lässt sich mit Garmin Marine-Elektronik verbinden und bildet dann Informationen wie die Wassertiefe, die Wassertemperatur, die aktuelle Geschwindigkeit sowie Winddaten ab. Darüber hinaus gelingt es, den Autopiloten über das Handgelenk zu steuern. Kartenmaterial kann auf dem Display angezeigt werden, um sich zu orientieren und um Wegpunkte zu setzen. Darüber hinaus wartet die Garmin quatix 6X Solar mit speziellen Funktionen für Segler, Angler und Skipper auf. Zur technischen Ausstattung gehören unter anderem ein Höhenmesser, ein Barometer und ein Kompass. Praktisch selbsterklärend ist, dass die Marine-Sportuhr GPS, GLONASS und Galileo unterstützt.

garmin quatix 6x solar fitness uhr_1

Ein 1,4 Zoll großes LED-Farbdisplay bildet alle Inhalte bei sämtlichen Lichtverhältnissen gut erkennbar ab. Wie bei der klassischen fenix 6X Pro Solar beträgt der Gehäusedurchmesser 51 Millimeter. Die edle Smartwatch erscheint mit einem Gliederarmband aus Titan und ist komplett im typischen Titangrau gehalten. Sie wiegt 82 Gramm und ist bis zu 100 Meter wasserdicht. Ein großzügiger Speicher von 32 Gigabyte dient nicht nur dazu, um Kartenmaterial zu hinterlegen, sondern auch, um jederzeit auf Lieblingsmusik zurückgreifen zu können. Bis zu 2.000 Lieder kommen auf der Sportuhr unter.

Sie empfiehlt sich aber längst nicht nur als Begleiter auf hoher See, sondern gleichwohl als Partner bei nahezu jedem Training. Zahlreiche Disziplinen vom Laufen über den Triathlon bis hin zum Skifahren erfasst die quatix 6X Solar. Auch die Sauerstoffkapazität im Blut sowie die Atemfrequenz behält die Smartwatch im Auge. Den Alltag wertet sie mit der Unterstützung von kontaktlosen Bezahlvorgängen sowie Smartphone-Benachrichtigungen auf. Ab sofort ist das neue Modell erhältlich. Ihm haftet ein Preisschild von 1.149,99 Euro an.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.