Google Pixel Watch ist wieder ein Thema

Donnerstag, 08. April 2021

google pixel watch teaser zur smartwatch

Jedes Jahr gibt es auf dem Smartwatch-Markt mehrere Traditionen. Eine davon findet im September statt und ist die Präsentation der neuesten Apple-Watch-Generation. Mindestens einmal kommt zudem das Gerücht auf, dass Samsung auf das Betriebssystem Wear OS umschwenkt. Nachdem diese Behauptung in den vergangenen Jahren stets ins Reich der Fabeln verwiesen wurde, scheint sie sich in 2021 tatsächlich zu bewahrheiten. Redundant ist zudem die Meldung zu einer Pixel Watch aus dem Hause Google – auch sie könnte nun Realität werden.

Den Stein ins Rollen hat Jon Prosser gebracht. Er gilt als einer der weltweit bekanntesten Leaker, wenn es um die Apple Watch geht. Ihm scheint nun aber auch Material zu besagter Pixel Watch vorzuliegen. Auf seinem Twitter-Account macht er seine Follower neugierig. Dort kündigt er noch für den heutigen 8. April Bildmaterial an. Die Smartwatch soll dabei auf den Codenamen „Rohan“ getauft worden sein.

pixel watch ankuendigung

Der Begriff Rohan hat gleich mehrere Bedeutungen. Es ist unter anderem der Name einer französischen Gemeinde sowie eines Adelsgeschlechts. Zudem heißt ein Königreich in J. R. R. Tolkiens Mittelerde Rohan. Schlussfolgerungen auf die Eigenschaften der Smartwatch lässt das freilich nicht zu. Womöglich kann aber aus den versprochenen Bildern etwas abgeleitet werden. Und da offensichtlich bereits Fotomaterial vorliegt, dürfte ein Release noch in diesem Jahr sehr wahrscheinlich sein.

Der gewählte Zeitpunkt mutet wohlüberlegt an. Immerhin konnte die Übernahme von Fitbit zu Beginn dieses Jahres in trockene Tücher gebracht werden. Außerdem ist wohl Samsung drauf und dran, auf Googles Betriebssystem umzusteigen. Das dürfte Wear OS zu einer Image-Aufwertung verhelfen. Sobald die Fotos zur Google Pixel Watch vorliegen, aktualisieren wir diesen Artikel entsprechend.

Update am 09.04.2021

Wie angekündigt hat Jon Prosser das erste Bild zur Pixel Watch auf Twitter veröffentlicht. Wirklich aussagekräftig ist der gezeigte Ausschnitt allerdings nicht. Es lässt sich jedoch erkennen, dass die Smartwatch ein rundes Gehäuse erhalten wird. Auf der Höhe von drei Uhr gibt es eine Krone, die als Bedienknopf vorgesehen ist. Mehr gibt das aktuelle Material nicht her. Prosser teilt aber auch mit, dass ihm bald mehr Fotos und Videos vorliegen werden. Wann das der Fall ist, hat er aber offen gelassen.

google pixel watch twitter leak

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.