Kronaby: Hybride Smartwatches mit Power für zwei Jahre

Freitag, 27. Januar 2017

Kronaby Hybrid SmartwatchAnfang Januar ließ die Fossil Group auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas aufhorchen, als sie für dieses Jahr rund 300 neue Hybrid Smartwatches ankündigte. Mit bekannten Marken wie Armani, Michael Kors oder Diesel haben die US-Amerikaner den Markt für die intelligenten Uhren mit analogem Ziffernblatt offenbar im Griff. Ein bemerkenswertes Statement kommt nun aus Schweden und stammt von der Marke Kronaby. Diese präsentiert ihre erste Kollektion mit insgesamt 24 Hybrid Smartwatches, welche nicht mehr lange auf sich warten lässt. Vor allem aber verspricht sie eine so noch nicht dagewesene Batterielaufzeit von zwei Jahren.

Ein Quartett von Serien umfasst die erste Kronaby Hybrid Smartwatch Kollektion. Die Uhren hören auf die Bezeichnungen Apex, Carat, Nord und Sekel. Grundsätzlich verkörpern die stylischen Accessoires die Eigenschaften, die für diese Produktkategorie an Smartwatches typisch sind. So bieten sie eine uneingeschränkte Kompatibilität mit Android und iOS, machen über Anrufe sowie Nachrichten aufmerksam, dienen als Fernbedienung für die Kamera oder die Musikwiedergabe und zeichnen den Schlaf sowie die körperliche Aktivität auf.

Kronaby Hybrid Smartwatch

Wasserdicht bis zu einhundert Metern sind die Kronaby Hybrid Smartwatches ebenfalls. Sie weisen einen Gehäusedurchmesser auf, der entweder 38 oder 43 Millimeter beträgt. Damen und Herren dürfen sich also zur Zielgruppe zählen. Typisch ist im Grunde auch, dass diese intelligenten Uhren mit einer Knopfzelle ausgestattet werden und somit ein regelmäßiges Aufladen ersparen. Mit dem Versprechen, dass die Kronaby Hybrid Smartwatch zwei Jahre auskommt, ohne dass ein Austausch der Batterie nötig wird, setzen die Skandinavier hier echte Maßstäbe. Bislang war es in den meisten Fällen üblich, dass den Modellen anderer Marken nach vier bis sechs Monaten, je nach Nutzungsintensität die Puste ausgeht und eine neue Knopfzelle her muss.

Kronaby bietet die Hybrid Smartwatches schon zur Vorbestellung an und versendet die Uhren dann Ende März. Der Einzelverkauf ist für den April vorgesehen. Die Preise bewegen sich zwischen knapp 395 und knapp 595 Euro, was vom Modell und dem Armbandtyp abhängig ist. Während die USA leer ausgehen, versorgt Kronaby ganz Europa und bringt seine Hybrid Smartwatches somit auch nach Deutschland.

1 Comment

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.