Kronaby Smartwatches
Kronaby Smartwatches

Kronaby

Im Januar 2017 tauchte der bis dahin absolut unbekannte Name Kronaby auf dem Wearable Markt auf und ist seit diesem Zeitpunkt nicht mehr wegzudenken. Der schwedischen Marke war es gelungen, von der ersten Stunde an für Aufsehen zu sorgen und die eigenen Hybrid Smartwatches zu etablieren. Deren Besonderheit besteht unter anderem in einer bislang noch nie dagewesenen Batterielaufzeit von bis zu zwei Jahren. Hinzu kommen das anspruchsvolle, durch und durch von Stil geprägte Design und hochwertige Materialien. Kronaby Smartwatches verteilen sich auf die vier Kollektionen Carat, Nord Sekel und die Herren Hybrid Smartwatch und sprechen Damen und Herren mit einer umfassenden Modellauswahl an.

Human Technology oder: Schweden trifft Schweiz

Hinter der Marke Kronaby steckt mit Anima ein aus dem schwedischen Malmö stammendes Technologieunternehmen. Vor diesem Hintergrund erscheint es umso naheliegender, dass sich Kronaby auf Smartwatches – ganz konkret auf Hybride mit analogem Ziffernblatt – spezialisiert hat. Diese Rolle scheint dem jungen Hersteller wie auf den Leib geschneidert zu sein, denn eines verbindet alle Modelle miteinander: Sie wirken wie klassische Armbanduhren und ihr Erscheinungsbild zeugt von einem hohen Anspruch an die verwendeten Materialien.

Kronaby Smartwatch

Alle Komponenten sind auf Langlebigkeit ausgerichtet und somit gegen die alltäglichen Herausforderungen gewappnet. Im Inneren schlummern unterdessen intelligente Funktionen, die der Trägerin oder dem Träger mehr Komfort bieten. Kronaby bezeichnet dies als Human Technology. Die Intention besteht darin, das Optimum aus den Momenten herauszuholen und sich auf das Wichtige konzentrieren zu können. Das gelingt mit Hilfe der intelligenten Funktionen der Kronaby Smartwatches, die eine Verbindung mit der traditionellen Schweizer Uhrmacherkunst eingehen – ohne dabei das typisch skandinavische Design mit seiner Klarheit aufzugeben.

Schweizer Tradition definiert Kronaby mit einer akribischen Auswahl anspruchsvoller Materialien. Gliederarmbänder bestehen aus 316L Edelstahl, welches für seine außergewöhnliche Robustheit und die Beständigkeit gegen Wasser bekannt ist. Das ist ohnehin ein passendes Stichwort, denn eine Wasserdichtigkeit bis zu 100 Metern sorgt dafür, dass die Kronaby Hybrid Smartwatches auch beim Schwimmen oder in der Dusche nicht abgelegt werden müssen. Bei den Lederarmbändern greift der Hersteller unterdessen auf Material italienischer Herkunft zurück. Gewölbtes und für seine absolute Kratzfestigkeit bekanntes Saphirglas schützt das Ziffernblatt. Technologie aus Schweden trifft auf Schweizer Werte und ergibt reizvolle Begleiter fürs Handgelenk der Damen und Herren.

Kronaby Herren Smartwatch

Keine Hybrid Smartwatches wie alle anderen

Fällt der Begriff der Hybrid Smartwatch, lässt sich eine Reihe typischer Merkmale aufzählen, die auf diese Produktkategorie zutrifft und gleichbedeutend auf Kronaby. Ein analoges Ziffernblatt gilt als urtypische Eigenschaft und lässt nicht darauf schließen, dass ein deutlich erweiterter Funktionsumfang im Inneren des Gehäuses zum Leben erweckt werden will. Die Kompatibilität mit Android und iOS stellt ein weiteres Kriterium dar, das Kronaby erwartungsgemäß erfüllt. Ebenso die Benachrichtigung zu Mitteilungen und Anrufen, die auf dem verbundenen Smartphone eingehen sowie ein klassisches Fitness Tracking.

Doch schon bei der Lebensdauer der Batterie tritt Kronaby aus der Menge hervor. Anstelle mehrerer Monate lässt sich die Knopfzelle bis zu zwei Jahre verwenden, bevor ein Austausch anfällt. Mit diesem Merkmal gelang es den Schweden unter anderem, gleich mit der Premiere der ersten Hybrid Smartwatches Aufsehen zu generieren.

Bei den Fähigkeiten seiner Modelle geht Kronaby ebenfalls einen Schritt weiter. Ein Novum im Bereich der Hybride ist die „Geh mit mir nach Hause“ Funktion. Per Knopfdruck erhält eine ausgewählte Vertrauensperson den Hinweis, dass sich die Trägerin oder der Träger auf den Heimweg begibt. Aus der Ferne lässt sich dieser Weg verfolgen, bis die Haustür erreicht ist. Kronaby hat in seine Smartwatches ein weiteres Extra integriert. Wer einen sehenswerten Ort entdeckt, kann sich diesen markieren. Die Taste am Gehäuserand betätigt und schon übermittelt die Uhr den Wunsch an das Smartphone, diesen Punkt zu speichern. Somit fällt die Rückkehr zu einem späteren Zeitpunkt leichter.

Kronaby Smartwatch_2

Kontaktloses Bezahlen war lange Zeit eine Funktion, die den klassischen Smartwatches mit Display vorbehalten blieb. Kronaby erbrachte 2018 den Beweis, dass es auch Hybride können. Realisiert wird das über spezielle Armbänder, in denen ein NFC Chip integriert ist. Bei den nächsten Generationen dürfte dieses kleine Extra auch in die Uhr selbst verbaut werden.

Vier Kollektionen für maximale Auswahl

Vier Kollektionen – das erweckt im ersten Moment vermutlich nicht den Eindruck, dass Kronaby hier eine umfassende Auswahl für Damen und Herren bereitstellt. Doch genau das ist der Fall, denn bereits mit dem Markteintritt gehörten insgesamt 24 verschiedene Modelle zum Portfolio der Marke. Im Laufe der Zeit erweitert Kronaby dieses Sortiment, sodass auf jeden Anspruch das perfekte Accessoire wartet.

Kronaby Smartwatch_3

Die Kollektionen tragen die Bezeichnungen Carat, Nord, Sekel und Herren Hybrid Smartwatch. Innerhalb dieser Serien zeigt sich eine Vielfalt bezüglich der Materialwahl, wobei insbesondere Variationen bei den Armbändern und deren Farbgebung zu konstatieren sind. Darüber hinaus gibt es auch häufiger zwei oder gar drei Gehäusedurchmesser. Das trifft etwa auf die Kollektionen Nord und Sekel zu.

Reichlich Auswahl bietet vor allem die Sekel Reihe, bei der die Hybrid Smartwatches einen Durchmesser von 38, 41 oder 43 Millimetern aufweisen und somit Damen und Herren gleichermaßen anzusprechen vermögen. Die Herren Hybrid Smartwatch ist unterdessen eher als eine reine Kollektion für die männliche Zielgruppe aufzufassen, da hier schon allein durch den Gehäusedurchmesser von 43 Millimetern ein maskulines Erscheinungsbild generiert wird. Das Pendant für die weiblichen Trägerinnen ist unterdessen die Carat Serie, bei denen Farben wie Roségold, Gold oder auch Blau dominieren. Hier schmiegen sich die Smartwatches harmonisch mit ihrem Gehäusedurchmesser von 38 Millimetern an die Handgelenke der Damen an.

Kronaby Damen Smartwatch

Vielfalt an Funktionen im Gewand einer Analoguhr

Hybrid Smartwatches sind dafür bekannt, dass sie trotz ihres analogen Ziffernblatts mit einem reichhaltigen Funktionsumfang bedacht werden. Kronaby ist ein Hersteller, der dem in nichts nachsteht. Typisches Merkmal ist, dass sich am Gehäuserand der Hybrid Smartwatches drei Drücker befinden. Ihnen dürfen Aufgaben zugewiesen werden, die für die Trägerin oder den Träger besonders wichtig erscheinen. Welche Taste dabei welche Aufgabe erhält, wird über die Kronaby App bestimmt. Die Anwendung ist für ihre intuitive und simple Bedienung bekannt. Dort sind auch sämtliche Aktivitätsdaten einsehbar.

Kronaby Smartwatch_4

Das Bedienen der Musikwiedergabe oder das Betätigen der Smartphone Kamera sind nur zwei Beispiele. Per Knopfdruck kann auf dem Mobiltelefon auch ein akustisches Signal ausgelöst werden, um es schneller wiederzufinden. Die Anzeige einer zweiten Zeitzone sowie des Datums, die Information zum aktuellen Aktivitätsfortschritt, das Aktivieren eines Timers sowie einer Stoppuhr, oder das Ablehnen eines eingehenden Anrufs – all diese Fähigkeiten schlummern in den Hybrid Smartwatches von Kronaby und warten darauf, nach Wunsch ihres Besitzers konfiguriert zu werden.

FAQ Kronaby Smartwatch

Dem schwedischen Hersteller Kronaby ist es gelungen, sich trotz großer namhafter Konkurrenten im Bereich der Hybrid Smartwatches zu etablieren. Gleichzeitig lässt sich wohl sagen, dass kaum eine andere Marke mit einer derart umfangreichen Modellauswahl aufwartet. Damen und Herren finden Ausführungen in den verschiedensten Stilen und dürfen sich zwischen mehreren Gehäusegrößen entscheiden. Wer vor dem Kauf noch offene Fragen hat, dem helfen wir gern in diesem Abschnitt weiter.

Was macht die Smartwatches von Kronaby besonders?

Die umfangreiche Modellauswahl mit vielfältigen Designvarianten sowie einer stets klassischen Note ist für zahlreiche Interessenten ein guter Grund, sich für Kronaby zu entscheiden. Besonders macht die Hybrid Smartwatches der schwedischen Marke aber auch ihre lange Batterielaufzeit. Bis zu 2 Jahre spendet eine Knopfzelle Energie, bevor ein Austausch nötig ist. Die meisten vergleichbaren Wearables erreichen mit einer Batterie lediglich 6 Monate.

Wie oft muss die Batterie einer Kronaby Smartwatch gewechselt werden?

Der Batteriewechsel bei Kronaby Smartwatches ist in aller Regel erst nach etwa 2 Jahren erforderlich. Diese Ausdauer der Modelle ist einer ihrer Vorteile gegenüber Ausführungen anderer Marken.

Wie lässt sich feststellen, dass bei einer Kronaby Smartwatch ein Batteriewechsel nötig ist?

Wenn ein Wechsel der Knopfzelle allmählich bevorsteht, informiert die Kronaby App mit einem Hinweis darüber. Die Smartwatch funktioniert zunächst weiterhin wie gewohnt. Sie wechselt allerdings später in den sogenannten „Watch-Only“-Modus, wenn der Austausch der Batterie nicht erfolgt. Dann beschränkt sie sich auf die Anzeige der Uhrzeit, bis der Wechsel vorgenommen wurde.

Welche Funktionen bieten die Smartwatches der Marke Kronaby?

Die Kronaby Hybrid Smartwatches verfügen über eine Reihe von Funktionen, die für diese Produktkategorie als typisch gelten. Sie zählen die täglich zurückgelegten Schritte und berechnen den Kalorienverbrauch. Zu Mitteilungen und Anrufen, die auf dem gekoppelten Smartphone ankommen, informieren sie mit einem Vibrationssignal. Die Musikwiedergabe sowie die Kamera des Mobiltelefons lassen sich ebenso über die intelligenten Uhren steuern. Ebenso erlauben sie es, wichtige Standorte abzuspeichern, um diese zu einem späteren Zeitpunkt mit Unterstützung des Handys wiederzufinden. Letztlich ist noch das Feature „Geh mit mir nach Hause“ zu nennen. Hier kann eine Person die Nachricht erhalten, dass der Heimweg angetreten wird und diesen aus der Ferne mitverfolgen.

Kronaby Smartwatch Testberichte

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.