Mobvoi TicWatch GTH überwacht die Gesundheit zum günstigen Preis

Donnerstag, 15. April 2021

mobvoi ticwatch gth smartwatch

Der chinesische Hersteller Mobvoi bringt seine TicWatch GTH nach Deutschland. Die Smartwatch mit eckigem Gehäuse war bereits seit einiger Zeit in seinem Heimatland verfügbar. Anders als sonst üblich erhält sie nicht Wear OS als Betriebssystem, sondern eine hauseigene Software. Der Schwerpunkt des Funktionsumfangs widmet sich der Gesundheit der Träger – und dabei gehört das Wearable zu den günstigeren auf dem Markt.

Schon im letzten Jahr hatte Mobvoi mit der TicWatch GTX ebenfalls ein preiswertes Modell mit proprietärem Betriebssystem lanciert. Dieses kennzeichnete allerdings ein rundes Design. Die aktuelle Neuvorstellung ist ab sofort erhältlich und kostet 79,99 Euro. Für diesen Preis dürfen die Interessenten zwar keine Ausstattung in Form eines GPS-Moduls oder eines Lautsprechers sowie eines Mikrofons erwarten – dennoch hat die TicWatch GTH einiges im Gepäck.

mobvoi ticwatch gth smartwatch_1

Ein Vorteil ihrer Software ist die energiesparende Performance. Im Idealfall erreicht die Uhr damit eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Tagen. Sie misst permanent den Puls, bestimmt die Sauerstoffsättigung im Blut, verfolgt die Atemfrequenz und kann sogar die Hauttemperatur überwachen. Obligatorisch sind eine Schlafanalyse und das typische Fitness Tracking. Außerdem erkennt die Mobvoi TicWatch GTH eigenständig, wenn ihr Träger ein Training absolviert. Insgesamt 14 Sportarten unterstützt die intelligente Uhr. Da sie bis zu 5 ATM wasserdicht ist, gehört auch das Schwimmen dazu.

Die TicWatch GTH erscheint in lediglich einer Ausführung und zwar in einem vollkommen neutralen Schwarz. Das standesgemäß aus Silikon bestehende Armband lässt sich durch jedes andere mit der identischen Stegbreite von 20 Millimetern austauschen. So nehmen die Nutzer Einfluss auf die Optik ihres smarten Accessoires. Das farbige TFT Display erstreckt sich auf einer Diagonale von 1,55 Zoll und löst mit 360 x 320 Pixeln auf. Nach der Veröffentlichung der TicWatch GTH können sich die Fans der Marke Mobvoi offenbar schon bald auf die nächste Neuvorstellung freuen. Erst in dieser Woche tauchte die TicWatch E3 in der App des Herstellers auf. Das gibt Grund zur Annahme, dass ihr Release in Kürze erwartet werden darf.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.