Q: Neue Fossil Smartwatch unterstützt Android, iOS und Windows Phone

Montag, 28. September 2015

Fossil hat sich über die Jahre einen Namen als Schmuck-, Accessoire- und Uhrenhersteller gemacht und möchte in Zukunft auch mit schicken und nützlichen Wearables punkten. Unter Q soll gleich ein ganzes Produktfeuerwerk abgebrannt werden. Es handelt sich dabei unter anderem um eine Smartwatch, ein Fitnessarmband und eine Uhr ohne Touchdisplay allerdings ebenfalls mit smarten Funktionen an Bord.

Fossil Smartwatch
Neue Android Wear Smartwatch von Fossil via Engadget

Fossil bringt gleich drei neue Wearables

Für uns am interessantesten ist zunächst die neue Fossil-Smartwatch, die wohl ebenfalls Fossil Q Wander genannt wird und Android Wear als Basis nutzt. Obwohl hier Googles Betriebssystem zum Einsatz kommt, soll die neue Fossil-Smartwatch auch mit Apples iOS und Microsofts Windows Phone kompatibel sein. Möglich ist das über eine kostenlose und angepasste App. Was die neue Fossil-Smartwatch kosten soll und wann diese verfügbar ist, ist bisher noch nicht bekannt. Im August tauchte bereits eine Fossil-Smartwatch mit rundem Display auf. Es ist durchaus möglich, dass es sich hierbei um das selbe Gerät handelt. Die auf der neuen Teaser-Seite gezeigten Bilder lassen entsprechende Übereinstimmungen vermuten.

Neben der neuen Smartwatch plant Fossil unter dem Q-Deckmantel auch ein Fitnessarmband auf den Markt zu bringen. Damit möchte der Konzern wohl auch mit Fitbit und Co konkurrieren. Eine Fitness-Uhr nach dem Prinzip der Withings Activité soll ebenfalls noch im Portfolio verweilen. Es handelt sich hierbei um eine Uhr ohne Touchscreen, die jedoch Bewegungen mitschneidet und die Daten zur Auswertung an das Smartphone sendet.

2 Kommentare
  1. toom & Esso lassen mobil zahlen, Fossil plant Wearable-Offensive, Google launcht “Universal App Campaigns”.

    […] Fossil plant Wearable-Offensive: Der Uhrenhersteller will neben einer Smartwatch auch ein Fitnessarmband und eine Fitness-Uhr ohne Display auf den Markt bringen. Die Smartwatch basiert zwar auf Android Wear, ist per App wohl aber auch mit iOS und Windows Phone kompatibel und soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen. fossil.com, smartwatch.de […]

  2. Minoko

    Sehr sehr gelungene Optik. Aber leider ohne 3G Option :)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.