TAG Heuer spendiert der Connected Modular 45 eine Golf-Edition

Mittwoch, 20. März 2019

TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition Smartwatch

Zwei Jahre ist es nun her, als der Schweizer Hersteller von Luxusuhren, TAG Heuer, seine Connected Modular 45 präsentierte. Die Einführung erfolgte im Rahmen der Baselworld als weltweit größte Messe für Schmuck und Zeitmesser. Am morgigen Donnerstag startet das Event abermals – und auch in diesem Jahr ist TAG Heuer nicht ohne ein Wearable vertreten. Die Modellfamilie der Connected Modular 45 wird um ein Exemplar für alle Golfspieler erweitert.

TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition lautet die offizielle Bezeichnung der neuen Luxus Smartwatch. Sie erscheint mit einem angepassten Design, das auf die Sportart bestens abgestimmt ist. Zudem führt der Hersteller eine neue App ein, mit der sich das Spiel auf dem Grün noch komfortabler gestalten lässt. Die Keramiklünette der Uhr ziert eine lasergravierte Skala mit den Zahlen von 1 bis 18, die an die 18 Löcher eines kompletten Matches angelehnt sind. Zudem ist der Schriftzug Golf Edition hinterlegt.

Das Touchdisplay schützt das für seine Robustheit und Kratzbeständigkeit gefeierte Saphirglas. Das Gehäuse besteht aus Titan. Dazu erhalten die Käufer zwei weiße Armbänder: eines aus Kautschuk und eines aus Leder mit grünen Nähten. Die Luxus Smartwatch wird in einer ansprechenden Box geliefert, wie es bereits bei früheren Modellen als üblich galt. Zusätzlich sind im Lieferumfang jedoch noch drei Golfbälle mit dem Logo des Uhrenherstellers enthalten.

TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition Smartwatch_1

Neu ist außerdem die TAG Heuer Golf App, die sich auf Mobiltelefonen mit Android und iOS sowie am Handgelenk installieren lässt. Hier haben die Spieler Zugriff auf derzeit 39.000 Plätze weltweit, wobei die Daten permanent aktuell gehalten werden. Die Anwendung verrät auf einen Blick die Entfernung zum Grün, gibt einen Überblick zur jeweiligen Anlage, inklusive auftretender Hindernisse und erleichtert die Wahl des passenden Schlägers. Eine Schlagverfolgung vermag die TAG Heuer Connected 45 Modular Golf Edition ebenfalls zu leisten. Sie gibt Aufschluss zur durchschnittlichen Schlagweite, der Genauigkeit und liefert weitere Statistiken. Als Scorecard eignet sich die Luxus Smartwatch obendrein und macht die Eingabe der Spieldaten denkbar unkompliziert.

Abgesehen davon knüpft die intelligente Uhr an sämtliche Eigenschaften und Funktionen der standesgemäßen Connected Modular 45 an. Sie verfügt also über Googles Wear OS Betriebssystem, integriertes GPS, einen NFC Chip sowie einen internen Speicher von vier Gigabyte. Der Preis für die deutschen Kunden wurde bislang noch nicht veröffentlicht. In England soll die Golf Edition offenbar 1.600 britische Pfund kosten. Das entspricht umgerechnet etwas mehr als 1.860 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.