XPLORA X5 Play mit Nano-SIM erscheint im November

Donnerstag, 01. Oktober 2020

xplora x5 play kinder smartwatch

Der norwegische Hersteller XPLORA ist für seine vielseitigen Kinder Smartwatches bekannt. Eine ganze Reihe an Modellen hat er bereits veröffentlicht und damit vielen Familien einen Mehrwert verschafft. Zuletzt erschien die X5 Play mit eSIM in Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Die gleiche GPS Uhr legen die Skandinavier noch einmal auf – mit einem wesentlichen Unterschied: Sie nutzt eine Nano-SIM und räumt den Kunden damit maximale Flexibilität ein. Zudem gesellt sich eine weitere Farbvariante hinzu. Die X5 Play bleibt nicht die einzige Neuerscheinung, die sich noch in diesem Jahr auf den Weg macht.

Bei den bisherigen Modellen der XPLORA X5 Play waren die Familien durch die fest verbaute eSIM an einen Vertrag der Deutschen Telekom gebunden. Die angekündigten Ausführungen mit Nano-SIM überlassen den Kunden die Wahl: Sie können die Karte jedes beliebigen Anbieters – ob Vertrag oder Prepaid – in die Kinder Smartwatch einlegen und jederzeit austauschen. Zudem wird es insgesamt drei Ausführungen geben. Neben den bereits bekannten Versionen in Pink und Grau fügt XPLORA noch ein blaues Modell hinzu.

Die GPS Kinder Uhr wiegt trotz ihrer reichhaltigen Ausstattung lediglich 34 Gramm und lässt sich von den Knirpsen daher den gesamten Tag über bequem am Handgelenk tragen. Der Touchscreen zeichnet sich durch eine Diagonale von 1,4 Zoll aus, die gut 35 Millimetern entsprechen. Somit ist ausreichend Übersicht gewährleistet. Typischerweise können die Kleinen über die Smartwatch geortet werden und wenn sie sich in einer Gefahrensituation wähnen, verständigen sie über die SOS-Taste zuvor festgelegte Kontakte. Die Eltern dürfen zudem Sicherheitsbereiche festlegen. Betritt das Kind diese Zonen oder bewegt es sich wieder aus ihnen heraus, sendet die XPLORA X5 Play eine Mitteilung an die Erwachsenen.

xplora x5 play varianten kinder smartwatch

Die GPS Uhr ermöglicht darüber hinaus ein unkompliziertes Kommunizieren: Wie mit einem Handy sind Telefonate sowie der Austausch von Sprachnachrichten möglich. Außerdem empfängt die Kinder Smartwatch Textmitteilungen, worauf die Sprösslinge mit Emojis reagieren können. Eine integrierte Kamera sorgt für den Unterhaltungsfaktor und der vier Gigabyte große Speicher bietet ausreichend Platz, um die Aufnahmen zu hinterlegen. Dank eines Schrittzählers verschafft die XPLORA X5 Play einen Einblick, wie aktiv die Knirpse sind. Vielmehr noch: Sie werden zu mehr Bewegung animiert, da sie dafür Punkte sammeln und diese anschließend gegen virtuelle Belohnungen eintauschen können.

Im November wird die XPLORA X5 Play auf dem Markt erhältlich sein. Als Preis sind nach aktuellem Stand 169,95 Euro zu erwarten. Mit der XPLORA Go 2 planen die Norweger zudem ein weiteres Modell, welches mit einem nicht minder umfangreichen Können aufwartet, aber etwas günstiger ausfallen dürfte. Diese Kinder Smartwatch soll in den vier Farben Schwarz, Grün, Blau und Pink erhältlich sein.

1 Kommentar
  1. Gutmann Arnold

    Guten Tag.
    Ich wollte nur nachfragen wann die X5 mit Nano sim Slot erscheint und ob man diese dann auch in Österreich nutzen kann?
    Und ob man eventuell diese schon bestellen kann.
    Es wäre ein Weihnachtsheschenk für meine 6 jährige Tochter.
    Mit Freundlichen Grüßen

Leave a Reply to Gutmann Arnold

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.