Anio Smartwatch

Hinter der Marke Anio Watch steckt ein deutsches Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Bremen. Es legt seinen Schwerpunkt auf die Konzeption von Kinder Smartwatches. Mit diesen praktischen Uhren können sich die Sprösslinge dank eines verbauten GPS Senders auch eigenständig, ohne die Eltern bewegen. Bei Bedarf ist jederzeit der aktuelle Standort des kleinen Trägers abrufbar. Anio Watch will zu mehr Eigenständigkeit in jungen Jahren verhelfen, während den Erwachsenen dadurch Sorgen genommen werden. Darüber hinaus soll durch eine Kinder Smartwatch von Anio Watch mit GPS die Anschaffung des ersten Smartphones noch eine Weile aufgeschoben werden.

Schließlich funktionieren die kompakten Geräte des Bremer Herstellers ganz ähnlich, denn sie bieten die Möglichkeit, Telefongespräche zu führen, Textnachrichten und Sprachmitteilungen auszutauschen oder eben eine Ortung durchzuführen. Anio Watch bietet den Eltern einen ebenso leichten Einstieg in diese Technik, indem sowohl die App, als auch die Bedienungsanleitung komplett in deutscher Sprache verfasst sind. Ebenso gewährleistet das Unternehmen, dass sämtliche CE-Zertifizierungen und Sicherheitsstandards eingehalten sind. Mittlerweile steht mit der Anio 4 Touch die vierte Smartwatch-Generation bereit.

Alle Anio Smartwatches

Anio Smartwatch Betriebssystem

Vom ersten Modell an und damit der Anio One, über die Nachfolger Anio Two, Anio 3 Touch und die nun aktuelle Anio 4 Touch sind alle Uhren mit einem vom Hersteller eigens entwickelten Betriebssystem versehen. Das ist jedoch völlig typisch für die Produktkategorie der Kinder Smartwatches. Andere Anbieter gehen nach exakt dem gleichen Prinzip vor, um die speziellen sicherheitsbezogenen Funktionen zu ermöglichen. Mit Hilfe eines simplen Aufbaus fällt den Kleinen das Bedienen jeder Anio leicht.

Doch auch den Eltern wird es im Hinblick auf die Synchronisierung mit ihrem Smartphone komfortabel gemacht. Die App ist deutschsprachig und erklärt alle Schritte verständlich. Sie dient zunächst für das Einrichten der Uhr inklusive aller Einstellungen. Im Anschluss werden Funktionen wie beispielsweise die Ortung oder das Festlegen von Sicherheitsbereichen darüber erledigt. Für das Mobiltelefon spielt es keine Rolle, ob es sich um ein iPhone mit iOS oder ein Android Gerät handelt: Mit beiden Betriebssystemen sind die Anio GPS Uhren ohne Weiteres kompatibel.

Welche Funktionen haben die Anio Smartwatches?

Inzwischen hat Anio vier Generationen seiner Kinder Smartwatches veröffentlicht. Dementsprechend mag es nicht verwundern, dass deren Funktionsumfang nicht durchweg identisch ist. Der Hersteller entwickelt die Uhren stetig weiter und versieht sie mit zusätzlichen Features. Gemeinsam haben die Modelle, dass sie die Ortung des kleinen Trägers erlauben. Per Knopfdruck aktivieren die Knirpse zudem den SOS Notruf, um die Erwachsenen schnell um Hilfe zu bitten.

Zu überzeugen wissen insbesondere die dritte und vierte Generation mit einem breit gefächerten Funktionsumfang, den nur die wenigsten vergleichbaren Uhren bieten. Die Kommunikation gelingt durch Telefonate, den Austausch von Sprachmitteilungen und Textnachrichten. Damit dabei aber – anders als bei einem Handy – nicht jede Person Kontakt aufnehmen darf, grenzen die Erwachsenen vorher den Kreis derer ein, welche die Erlaubnis dafür erhalten. Nur die hinterlegten Nummern erreichen dann das Kind.

Das Festlegen von Sicherheitsbereichen ist eine weitere, typische Funktion der Anio GPS Uhren. Hier informiert die Smartwatch die Eltern darüber, wenn eine zuvor festgelegte Zone wie etwa der Schulweg verlassen wurde. Weitere Features sind einstellbare Alarme, ein Schritt- und ein Kalorienzähler und seit der Anio 4 Touch auch eine Wetter-App. Alle Geräte des Anbieters verbindet, dass sie keine Abhörfunktion bieten, die in Deutschland seit Herbst 2017 verboten ist. Dementsprechend lassen sich keine Umgebungsgeräusche des Kindes von den Eltern mithören und die Uhr ist absolut unbedenklich nutzbar.

Anio Smartwatch Testberichte