Huawei Smartwatch

Seit 1987 gibt es das chinesische Unternehmen Huawei, das wie viele andere Marken aus der Elektronik- und Telekommunikationsindustrie in Shenzhen ansässig ist. Die 13-Millionen-Einwohner-Metropole ist die weltweit am schnellsten wachsende Stadt, was nicht zuletzt auf die Wirtschaftskraft der ansässigen Unternehmen zurückzuführen ist. Huawei beschäftigt insgesamt rund 170.000 Mitarbeiter und nennt die Telekommunikationstechnik als wichtigstes Geschäftsfeld. Nicht nur im asiatischen Raum, sondern auch in Europa ist der Hersteller mittlerweile einer der erfolgreichsten, wenn es um Smartphones geht.

Und weil unlängst die Smartwatch der beste Partner des Mobiltelefons ist, hat sich Huawei auch intensiv mit der Wearable Thematik befasst und eine Vielzahl verschiedener Produkte hervorgebracht. Dabei kann das Unternehmen die komplette Bandbreite an intelligenten Technologien fürs Handgelenk abdecken: Vom Fitness Armband über die Smartwatch bis hin zur Fitness Uhr hat Huawei die passenden Produkte im Sortiment. Selbst die Kleinsten kommen nicht zu kurz und dementsprechend konnte das Label aus Shenzhen auch schon eine Kinder Smartwatch lancieren.

Alle Huawei Smartwatches

    Huawei Band 3 Pro, Silikon - Schwarz
    Huawei Band 3
    Huawei Band 3
     
    Details
    Huawei Watch GT, Silikon- Schwarz/Graphit
    Huawei Watch GT
    Huawei Watch GT
     
    Details
    Huawei Honor Band 3 - Schwarz
    Huawei Honor Band 3
    Huawei Honor Band 3
     
    Details
    Huawei Band 2 Pro - Schwarz
    Huawei Band 2 Pro
    Huawei Band 2 Pro
     
    Details
    Huawei Band A1, Silikon - Weiß/Gold
    Huawei Band A1
    Huawei Band A1
     
    Details
    Huawei Watch - Schwarz
    Huawei Watch 2
    Huawei Watch 2
     
    Details
    Huawei Kinder Smartwatch Mickey Mouse - Blau
    Huawei Kinder Smartwatch
    Huawei Kinder Smartwatch
     
    Details
    Huawei Fit, Größe L - Schwarz
    Huawei Fit
    Huawei Fit
    4.00 Details
    Huawei Watch Elegant - Weiß
    Huawei Watch Elegant
    Huawei Watch Elegant
    5.00 Details
    Huawei Watch Elite - Gold
    Huawei Watch Elite
    Huawei Watch Elite
     
    Details
    Huawei Watch Active - Schwarz/Leder
    Huawei Watch Active
    Huawei Watch Active
     
    Details
    Huawei Watch Classic Schwarz/Leder
    Huawei Watch Classic
    Huawei Watch Classic
     
    Details
    Huawei Watch Jewel - Blau
    Huawei Watch Jewel
    Huawei Watch Jewel
    5.00 Details
    Huawei Talkband B3 - Schwarz
    Huawei Talkband B3
    Huawei Talkband B3
     
    Details
    Huawei Talkband B2 - Schwarz
    Huawei Talkband B2
    Huawei Talkband B2
     
    Details
    Huawei Talkband B1 - Schwarz
    Huawei Talkband B1
    Huawei Talkband B1
    2.00 Details

Huawei Smartwatch Betriebssystem

Die Frage nach dem Betriebssystem der Huawei Wearables ist etwas differenziert zu beantworten, denn die unterschiedlichen Produktkategorien nutzen verschiedene Softwares. Was die Smartwatches angeht, setzt das chinesische Unternehmen auf die Partnerschaft mit dem Suchmaschinenkonzern Google und nutzt dessen Betriebssystem Android Wear 2.0. Die erste Generation, die Huawei Watch, war mit der ursprünglichen Version Android Wear auf dem Markt erschienen. Später erhielt sie wie eine ganze Reihe älterer Smartwatches das Update auf das überarbeitete Betriebssystem. Mit diesem kam die Huawei Watch 2 von Beginn an in den Handel. Vielmehr stellt sie eine der ersten neuen intelligenten Uhren im Jahr 2017 dar, auf die das zutrifft. Android Wear 2.0 ist dabei mit Android Smartphones und Apple iPhones kompatibel, wobei es für die iOS-Nutzer geringfügige Einschränkungen gibt, sodass nicht der vollständige Funktionsumfang ausgekostet werden kann.

Gleichermaßen Kompatibilität mit Apple und iOS ermöglichen die restlichen Produkte aus der Huawei Produktpalette. Das hat den einfachen Hintergrund, weil sowohl die Fitness Armbänder als auch die Kinder Smartwatch und die Fitness Uhr ein jeweils proprietäres Betriebssystem nutzen. Das ist aufgrund der oftmals sehr spezifischen Aufgaben erforderlich, sodass der Hersteller die entsprechende Software selbst konzipiert hat.

Die Funktionen der Huawei Smartwatches

Die beiden Huawei Smartwatches gehören zu den populärsten auf dem Markt, die ein Android Wear 2.0 Betriebssystem verwenden. Das liegt zum einen an den besonders ansprechenden und oftmals gelobten Designs, aber auch am vielfältigen Funktionsumfang. Dieser beginnt bereits damit, dass sie jegliche Standardaufgaben erfüllen. Dazu gehören die sogenannten Smart Notifications, was nichts anderes bedeutet, als dass sich die intelligente Uhr via Bluetooth mit dem Mobiltelefon verbindet und jederzeit darüber informiert, wenn dort Anrufe oder Mitteilungen eingehen. Ein typisches Fitness Tracking vom Zählen der Schritte über die Berechnung des Kalorienverbrauchs bis hin zur Analyse der Schlafqualität sowie der dazugehörigen Dauer ist ebenso selbsterklärend.

Des Weiteren bieten die Huawei Watch und die Huawei Watch 2 Erleichterungen im Alltag, wobei etwa die Erinnerung zu gespeicherten Terminen oder der Zugriff auf Googles Sprachassistenten zu nennen sind. Diverse Funktionen auf dem Smartphone lassen sich bequem vom Handgelenk aus steuern. Das betrifft die Bedienung der Musikwiedergabe oder auch das Betätigen des Kameraauslösers. Einen optischen Pulsmesser haben ebenfalls beide Smartwatch Generationen von Huawei vorzuweisen, wobei die Watch 2 gar noch den Sauerstoffgehalt im Blut festzustellen vermag. Sie verfügt obendrein über ein GPS Modul und wird optional mit einem SIM Karten Slot angeboten. Das ermöglicht es dem Nutzer, seine Smartwatch völlig autark vom Mobiltelefon zu verwenden, denn damit ist auch das Telefonieren, Versenden sowie Empfangen von Nachrichten und das Surfen im Netz über die Uhr möglich, ohne dass zwingend eine Verbindung mit dem Smartphone bestehen muss. Letztlich bieten die Huawei Smartwatches die Chance, den Funktionsumfang beinahe nach Belieben zu erweitern, indem gewünschte Apps aus dem Play Store auf das Handgelenk geladen werden können.

Ein besonders smartes Konzept: Die Fitness Tracker von Huawei

Huawei kann in seinem Sortiment bereits drei Fitness Armbänder vorweisen, die auf die etwas ungewöhnliche Bezeichnung Talkband getauft wurden. Schließlich steht das englische Wort „Talk“ übersetzt für Sprechen, was zunächst mit einem sportlichen Wearable nicht unbedingt in direkter Verbindung stehen dürfte. Doch Huawei hat ein ausgefeiltes Konzept in diese drei Generationen seines Trackers verwirkt. Diese lassen sich nicht allein am Handgelenk tragen und analysieren dann die körperlichen Aktivitäten, sondern können auch aus dem Armband herausgelöst werden. Dann fungieren sie als ein Headset. Gerade, wer während des Trainings einen Anruf erhält, greift auf dieses Feature sicherlich erst recht gern zurück.

Darüber hinaus erfüllen die drei Generationen vom Talkband B1 bis zum Talkband B3 alle gängigen Aufgaben, die ein Fitness Armband leisten sollte. Folglich zählen sie die Schritte, verraten dabei die Länge der insgesamt zurückgelegten Distanz, entschlüsseln den täglichen Kalorienverbrauch und nachts analysieren sie den Schlaf. Zusätzlich motivieren die Tracker von Huawei zu regelmäßiger Bewegung und helfen dabei, ein gestecktes Aktivitätsziel zu erreichen.

Wie jedes andere Wearable lassen sich auch die Armbänder von Huawei auf die herkömmliche Weise via Bluetooth mit dem Smartphone in Verbindung setzen. Dann informieren sie über dort eintreffende Anrufe oder Nachrichten. Sie sorgen außerdem dafür, dass gespeicherte Termine nicht vergessen werden und helfen über einen akustischen Alarm dabei, das Mobiltelefon wiederzufinden, falls es einmal wie vom Erdboden verschluckt sein sollte.

All-in-One-Wearable: Die erste Huawei Fitness Uhr

Recht unspektakulär hat sich die chinesische Marke an die Namensgebung der ersten eigenen Fitness Uhr herangewagt und dieser die simple Bezeichnung Huawei Fit verpasst. Das Unternehmen selbst definiert diese als ein All-in-One-Wearable. Aufgrund des deutlich erkennbaren sportlichen Bezugs und des übersichtlichen Displays ist dieses Gerät jedoch am ehesten in die Kategorie der Fitness Uhren einzuordnen.

Verschiedene Disziplinen wie das Laufen, Radfahren oder selbst das Schwimmen lassen sich mit der Huawei Fit am Handgelenk bestreiten. Bedient wird diese ausschließlich über Bildschirmberührungen und erweist sich daher als ein für Einsteiger und versierte Athleten ideales Wearable. Wer ambitioniert seine Laufleistungen verbessern möchten, kann dazu auch auf die Dienste der Fitness Uhr setzen, da sie spezielle Trainingspläne anbietet. Von der ersten am Stück absolvierten Fünf-Kilometer-Strecke bis hin zu Halbmarathons und Marathons coacht die Huawei Fit ihre Trägerin oder ihren Träger. Sie misst ebenso den Puls und kann gar den Sauerstoffgehalt im Blut einschätzen. Verzichtet werden braucht auch nicht auf die Benachrichtigung zu den auf dem verbundenen Mobiltelefon eingehenden Anrufen und Mitteilungen. Weil die Huawei Fit mit einem einfarbigen Display versehen ist, kann sie recht energiesparend arbeiten und gewährleistet dadurch eine vergleichsweise lange Akkulaufzeit von mindestens einer Woche.

Sicherheit für die Kleinsten mit der Huawei Kinder Smartwatch

Wie viele andere Hersteller, hat auch Huawei erkannt, dass die Sicherheit der Kinder ein wichtiges Anliegen einer großen Zahl von Eltern ist und die smarte Technologie diese mit besonderem Komfort gewährleisten kann. Smartwatches für die Kleinen sind daher stark nachgefragte Produkte, zu denen auch die chinesische Marke mit ihrer Uhr für die Knirpse eines in ihrem Sortiment bietet. Das Wearable ist mit einem GPS Sender ausgestattet, was den Eltern das Orten erleichtert. Sie haben über die passende App jederzeit die Möglichkeit, den Standort der Huawei Kinder Smartwatch abzurufen. In der Anwendung legen sie ebenso fest, welche Bereiche in der Umgebung besser nicht von den Sprösslingen betreten werden sollten. Dieses Prinzip wird im Allgemeinen als Geofencing bezeichnet. Sobald der kleine Träger dennoch in diese Zone gelangt, erhalten die Erwachsenen eine Mitteilung.

Darüber hinaus eignet sich die Kinder Smartwatch von Huawei auch zum Telefonieren, sodass sie ein in diesem Alter noch zu früh kommendes Handy ersetzt. Dank des verbauten Mikrofons und des dazugehörigen Lautsprechers stellt das kein Problem dar. Ganze 30 Kontakte dürfen auf der intelligenten Uhr abgespeichert werden. Wer nicht auf dieser Liste erfasst ist, kann weder selbst anrufen, noch von der Huawei Kinder Smartwatch angerufen werden. Das schließt von vornherein den Austausch mit unerwünschten sowie fremden Personen aus.

Letztlich dreht sich bei diesem Wearable zwar viel, aber längst nicht alles um die Sicherheit der Kleinen. Es wird auch für Unterhaltung und nützliche Unterstützung im Alltag gesorgt. Wie bei den Smartwatches für die Erwachsenen zeichnet auch die Huawei Kinder Smartwatch die körperlichen Aktivitäten auf und animiert nach längerer Zeit ohne Bewegung dazu, wieder ein paar Schritte zu gehen. Erinnerungen in kindgerechter Form dürfen die Eltern dem Nachwuchs senden, damit dieser etwa rechtzeitig zum Abendessen zu Hause ist oder genügend über den Tag verteilt trinkt. Die Shake-Funktion bietet unterdessen die Möglichkeit, dass sich zwei Kinder miteinander austauschen können, wenn sie die gleiche Smartwatch tragen und nicht weiter als zehn Meter voneinander entfernt sind. Kleine Spiele sind ebenfalls auf dem Gerät vorhanden, sodass auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Im Unterricht lassen sich hingegen sämtliche Ablenkungen abschalten, sodass die ganze Konzentration dem Lehrer gilt.

Huawei Smartwatch Testberichte